Zocken, chatten und fernsehen – ohne Ende?

Unsere große Internet-ABC-Abstimmung

Zocken, chatten und fernsehen – ohne Ende?

"Machst du aus …? Die halbe Stunde ist um!“ „Nein, bitte … nur noch ein paar Minuten!" 

Kommt Ihnen das bekannt vor? Oder finden Sie es unnötig, eine Bildschirmzeit (TV, Computer, Tablet, Spielkonsole, Handy) festzulegen? Sind Sie konsequent oder lassen Sie auch mal Ausnahmen zu?

Wie machen Sie das?

Legen Sie fest, wie lange Ihr Kind vor dem Bildschirm sitzen darf?
Umfrage wird geladen

Zeiten festlegen oder nicht? Erzählen Sie von Ihren Erfahrungen!

Alexandra 09.11.2018 15:14
es ist kaum zu Beschreiben, was für ein Terror, die Medien in die Familie gebracht haben , sodass ich mir das bis zu einem Gewissen Grad ansehe und (die beiden sind mitlerweile 12 und 16) wenn es wieder zu Eskalieren droht, ist die Scheisse weg vom Fenster. Ich bin zu Einem Medienhasser mutiert.. und würde einem Weiteren Kind weder Handy noch Fernseher an die Hand geben!!!!!!
absenden
absenden
1 Bewertung
1 Kommentar

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.11.2018]


Diesen Artikel bewerten
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben