Sonstige Fragen

Beeinträchtigen Computer und Internet die Kreativität? Warum sollten Computer und Internet auf dem Schul-Stundenplan stehen?

Beeinträchtigen Computer und Internet die Kreativität?

Computer und Kreativität - für viele ein Widerspruch. Das muss aber nicht sein. Ganz im Gegenteil: Sofern Computer und Internet nicht zum lebensbestimmenden Inhalt werden, können sie sogar Kreativität fördern und fordern. Der Computer lässt viel Raum, um Fantasie und Gestaltungskraft zu entfalten.

Es gibt eine Menge Möglichkeiten und Wege, um mit dem Computer und verschiedenster Software fantasievoll und gestalterisch tätig zu sein. Das kann über Fotos, Bilder, Animationen, Filme oder Musik geschehen, oder auch über Texte, Verse, Geschichten, Kommentare u. v. m.

Im vernetzten Internet lässt sich auch gemeinsam kreativ sein, z. B. über Weiterschreibgeschichten, wie Sie sie hier im Internet-ABC finden.

Warum sollten Computer und Internet auf dem Schul-Stundenplan stehen?
Klassenzimmer einer Grundschule; Bild: Internet-ABC
Sonstige Fragen

Ab wann sollte der Computer in den Unterricht einbezogen werden? Da gehen die Meinungen auseinander. Unbestritten bleibt aber, dass der routinierte Umgang mit dem Computer heute fast schon als selbstverständliche Kulturtechnik wie Schreiben, Lesen und Rechnen gilt. Längst ist der Computer als Werkzeug und Medium aus Schule, Studium und Beruf nicht mehr wegzudenken.

Für Kinder, die aus den unterschiedlichsten Gründen, seien es finanzielle oder kulturelle Motive, nicht die Möglichkeiten haben, im Elternhaus den Umgang mit dem Computer zu erproben, bietet die Schule ein wichtiges Übungsfeld und eine geeignete Trainingshilfe, um sich Medien- und Internetkompetenz anzueignen. Doch auch für die Kinder, die zuhause mit dem Computer umgehen können und dürfen, ist der sinnvolle und pädagogisch begleitete Einsatz von Computer und Internet in der Schule wichtig und förderlich. Hier können Sie lernen, welche Recherchetechniken es gibt, wie Textverarbeitung vereinfacht wird, wie gemeinsam eine Homepage entstehen kann, oder auch, dass der Computer eine geduldige Lernhilfe ist.

Die Vielfalt an Lernspielen zu allen denkbaren Fächern und Themen bieten für jedes Alter geeignete Unterstützung beim Lernen. Doch nicht nur Lernspiele können den Wissensdurst beflügeln, sondern auch das Internet. Im Netz können sich die Schülerinnen und Schüler miteinander austauschen und kommunizieren oder gemeinsam an Projekten arbeiten. Gerade in der Schule können die Schülerinnen und Schüler anhand von konkreten Projekten erlernen, wie sie den riesigen Informationspool Internet gezielt für die Recherche einsetzen.

0 Bewertungen
0 Kommentare


Diesen Artikel bewerten
absenden
Surftipps-Icon-Sonstige Fragen
Surftipps

Internet bereits in der Grundschule?

Ein Artikel aus dem Lehrkräftebereich im Internet-ABC über den Sinn und die Einsatzmöglichkeiten des Internets bereits in der Grundschule.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben