Wenn es nach dem Fiesling Mortani ginge, so würde nie mehr ein Lied gesungen werden. Dem alten Miesepeter geht jede Art von Musik so gehörig auf die Nerven, so dass er eine Maschine erfunden hat, die alles Musikwissen aus den Köpfen der Menschen entfernen soll. Gut, dass seine Pläne rechtzeitig aufgedeckt wurden, denn so schickt sich das gewitzte Schaf Harry zu einer Reise rund um die Welt an. Sein Geheimauftrag: die Musik retten.

In jeweils drei Ländern pro Kontinent lernen die Spieler gemeinsam mit dem munteren Schäfchen verschiedene Instrumente und Musikrichtungen kennen - zum Beispiel Panflöten in Peru und Kongas in Afrika. Wer um die ganze Welt jetten will, muss mehrere kleine Minispiel-Herausforderung bestehen. Typische Rhythmus-Spielchen, bei denen Symbole im richtigen Moment angetippt werden, um etwa in den USA den Bassisten-Kurs zu meistern, wechseln sich dabei mit vielen Knobel- und Puzzle-Games ab. Einige haben allerdings nur oberflächlich mit Musik zu tun, wie das Instrumenten-Sudoku in Japan.

Obwohl das Spieldesign nicht umwerfend ist und leider auf eine Sprachausgabe verzichtet wurde, lernen junge Musikretter hier doch eine ganze Menge. Fazit: Nette Minispielsammlung mit musikalischem Grundton.

Informationen zum Spiel
TitelMusik für Kids
Erscheinungsjahr2010
Art des SpielsMusikspiel
SpielgerätNintendo DS
Preis in Euro30,00
Verlag / Bildrechtedtp
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung7
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.