Knietzsches Geschichtenwerkstatt

Spiel des Monats Oktober 2017

Beschreibung

Szene aus der App; Bild: SWR
Szene aus der App; Bild: SWR

Geschichten lesen oder einer Geschichte zu lauschen, wenn sie vorgelesen wird – das macht Kindern Spaß. Aber mindestens genauso schön ist es, sich selbst Geschichten auszudenken, sie aufzuschreiben und anderen vorzulesen oder sie zu verschenken. Noch schöner wird dieses Präsent, wenn die Geschichten auch noch bebildert sind.

All dies funktioniert prima mit dieser kostenlosen App von "Planet Schule". Kinder können hier ihrer Fantasie freien Lauf lassen und sich spannende, lustige, traurige oder gruselige Geschichten ausdenken.

Wer möchte, kann die Szenen für sich selbst – ohne Text – sprechen lassen. Kinder, die jedoch bereits lesen und schreiben können, haben bestimmt großen Spaß daran, ihre Gedanken selbst zu formulieren und aufzuschreiben. Wie umfangreich ihre Werke werden, bleibt ihnen überlassen. Ist die Geschichte fertig, kann sie verschickt oder ausgedruckt werden.

Knietzsches Welt

Screenshot der Website; Bild: SWR
Screenshot der Website; Bild: SWR

Der Medienverbund, der sich zu der Figur Knietzsche aufspannt, umfasst bislang einen Roman, ein Sachbuch, Videoclips und nun auch dieses App-Angebot. "Der kleinste Philosoph der Welt" stellt in seinen Videos die kleinen und großen Fragen des Lebens. Die Folgen wurden im SWR und im WDR Fernsehen ausgestrahlt und sind bei planet-schule.de online verfügbar.

Knietzsche grübelt zum Beispiel über Freiheit, Freundschaft, Gerechtigkeit oder Wahrheit nach. Und mitunter gibt er überraschende Antworten. Auf jeden Fall aber sind es solche, die Kinder zum weiteren Nachdenken oder zu weiteren Geschichten anregen.

Und genau darum geht es in der App: Kinder sollen sich, genau wie Knietzsche, den Fragen des Lebens stellen oder einfach wild drauflos fantasieren. Egal, was sie hier produzieren: der kreative Spaß und der Stolz auf das eigene Werk sind garantiert.

Einstieg in den Baukasten

Szene aus der App; Bild: SWR
Szene aus der App; Bild: SWR

Bevor es aber losgeht, sollten sich die angehenden Autoren anschauen, wie alles funktioniert. In dem sehr verständlichen Schritt-für-Schritt-Tutorial lernen sie, wie Hintergründe und Protagonisten auswählt werden, wie ein Text hinzugefügt, zur nächsten Seite gesprungen wird oder wie im Nachhinein noch einmal etwas geändert werden kann.

Schon hier wird deutlich, welche komplexen und individuellen Geschichten mit dieser App erzählt werden können. Auch zwei fertige Geschichten und drei Knietzsche-Videoclips sind enthalten. Wer also noch gar keine oder wenige Vorstellungen hat, wie seine eigene Geschichte aussehen soll, kann sich dabei Anregungen holen.

Für die passende Bebilderung sorgen knapp 70 Figuren, mehr als 80 Gegenstände und Objekte sowie zehn verschiedene Hintergründe. Dazu gehören ein Klassenraum, ein Strand, eine Unterwasserwelt und auch einfach nur ein leerer Raum mit einer Tür. Hintergründe, Figuren und Gegenstände lassen sich nach Lust und Laune kombinieren, verkleinern, vergrößern, drehen und spiegeln.

Fazit

Szene aus der App; Bild: SWR
Szene aus der App; Bild: SWR

Früher mussten die Schulhefte für die eigenen Werke herhalten. Manch Erwachsener hat vielleicht bis heute noch seine ersten Schreibversuche aufgehoben. Mittlerweile nutzen Kinder wohl eher digitale Werkzeuge wie Word oder eine andere Textverarbeitung. Aber das geht auch besser: Spielerisch, die Fantasie und das Denken anregend schafft es "Knietzsches Geschichtenwerkstatt", aus dem Schreiben und Erfinden einen großen Spaß und eine echte Herausforderung zu machen!

Mit dieser App wird das Schreiben und Geschichtenerfinden zu einem großen Spaß für kleine und große Dichter. Hier geht es nicht darum, eine vorgefertigte Geschichte Level für Level durchzuspielen, sondern darum, eigene Geschichten zu erfinden, auszugestalten, weiterzuentwickeln oder gar Fortsetzungsgeschichten zu schreiben.

Und es ist für die Kinder immer wieder besonders aufregend, wenn sie das eigene Werk dann im Familienkreis zeigen können!

Titel: Knietzsches Geschichtenwerkstatt
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Sonstiges
spielbar auf: Apps iPad/iPhone, Apps Tablets/Smartphones (Android)
getestet auf: iPad 2, iOS 9.3.5
Preis in Euro: kostenlos
Verlag / Bildrechte: Südwestrundfunk (SWR)
Freigabe (USK): ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung: 5
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 27.10.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Surftipps-Icon-Knietzsches Geschichtenwerkstatt
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben