Puyo Puyo Tetris

Szene aus dem Spiel; Bild: Sega
Szene aus dem Spiel; Bild: Sega

Seit 1984 (!) begeistern fallende Klötzchen gleichermaßen Jung und Alt und sorgen zuverlässig für erheblichen Spielspaß. Für die neue Konsole "Switch" hat Nintendo an der Grundformel keine Änderungen vorgenommen. Nach wie vor gilt es, die fallenden Gegenstände so zu verbinden, dass sie sich auflösen.

Neu an dieser Version ist, dass zu den Klötzchen Puyos vom oberen Bildrand fallen, die es miteinander zu verbinden gilt. Dabei kann alleine gespielt oder via Netzwerk gegen andere angetreten werden. Zusätzlich verfügbar ist ein Adventuremodus mit einigen Charakteren, die in eine Geschichte eingebunden sind.

In Trainingskursen kann man den Einstieg lernen, wegen der englischen Sprachausgabe ist bei jüngeren Spielern noch ein wenig Unterstützung notwendig. So alt das Spielprinzip ist, es hat noch nichts von seiner Faszination und von seinem Spielspaß verloren.

Fazit: Rundum empfehlenswert!

Titel: Puyo Puyo Tetris
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Geschicklichkeit, Quiz & Denkspiele
spielbar auf: Nintendo Switch, PlayStation 4
getestet auf: Nintendo Switch
Preis in Euro: ca. 40,00
Verlag / Bildrechte: Sega
Freigabe (USK): ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung: 8
Spielspaß: 100
Bedienung:
Technische Qualität:
Gesamtbewertung:
1 Bewertung
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 04.11.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Surftipps-Icon-Puyo Puyo Tetris
Surftipps

Spieletipps

Hier geht es zur Suchmaske der Spieletipps.
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben