Filme sind Geschichten zum Sehen. Und wer viel sieht, wird gerne als "süchtig" bezeichnet oder als "Cineast", je nach dem. Dabei wartet der Filmkenner nur auf eines: Einmal so richtig mit seinem fundierten Filmwissen glänzen zu können, so dass andere vor Neid erblassen. Kinofans können nun bei diesem Party-Quizspiel ihr Wissen zu allen Filmgenres auf die Probe stellen. Fast 3000 Fragen in über 20 abwechslungsreichen Rätselkategorien fordern nicht nur geballte cineastische Bildung, sondern auch die Schnelligkeit der Quizteilnehmer heraus. Das Tolle an der Filmraterei sind eindeutig die vielfältigen Frageformen. Mal soll ein Film anhand des Kinoplakats oder eines verzerrten Filmbildes erraten werden, ein anderes Mal werden diverse Fragen zu einem gezeigten Filmausschnitt gestellt.

Die kniffligen Anagramm-Rätsel, bei denen die Filmfreaks aus Buchstaben-Mixen wie "Jasip Rursack" blitzschnell "Jurassic Park" zaubern müssen, sorgen auch für großen Unterhaltungswert. Trotz der bunten Darreichungsformen der Fragenflut besitz der Titel jedoch auch einige Nachteile. Da wäre zum einen die eher öde Grafik, die an den Quiz-Konkurrenten "Buzz" lange nicht heranreicht. Auch die immer gleichen Einwürfe des Moderators gehen schnell auf die Nerven. Das Hauptproblem ist jedoch, dass mitunter viel zu wenig Zeit zum Beantworten einer Frage eingeplant wurde. So schaffen es die Spieler teilweise noch nicht einmal, alle Antwortmöglichkeiten durchzulesen, bevor die Zeit abgelaufen ist. Schade, hier wurde viel Spaßpotenzial verschenkt.

Fazit: Amüsantes Party-Quiz für Hollywood-Insider.

TitelScene it? – Ganz großes Kino
Erscheinungsjahr2010
Art des SpielsQuiz & Denkspiele
SpielgerätPlayStation 3
Alterseinschätzung vom Internet-ABC7-11 Jahre
Preis in Euro40,00
Verlag / BildrechteWarner Bros. Interactive Entertainment
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung10
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.03.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben