WhatsApp erst ab 16 Jahren

Erst ab 16 Jahren; Bild: Internet-ABC
Erst ab 16 Jahren; Bild: Internet-ABC

Benutzt du WhatsApp? Dann hast es vermutlich schon gesehen: Es gibt neue Nutzungsbedingungen. Das sind die Regeln für die Verwendung einer App oder eines anderen Programms. 

Neu ist, dass man WhatsApp erst ab 16 Jahren nutzen darf. Bisher ging das schon mit 13. Dass das Alter heraufgesetzt wurde, liegt an einer neuen Verordnung, die in ganz Europa gilt. Die heißt "Datenschutzgrundverordnung", abgekürzt DSGVO.

Diese DSGVO gibt ziemlich strenge Regeln vor. Sie betreffen vor allem die persönlichen Daten: dein Name, dein Alter, dein Wohnort, deine Hobbys und so weiter. Solche Daten dürfen von Nutzern unter 16 Jahren gar nicht mehr abgefragt und verarbeitet werden. Das heißt: WhatsApp darf von keinem unter 16 die Telefonnummer erfahren und keine Meldungen von ihm weitergeben.

Wer jünger als 16 ist und trotzdem WhatsApp nutzen möchte, der braucht jetzt die Zustimmung von den Eltern.

Frage an dich: Was hältst du von solchen Vorschriften? Glaubst du, dass alle unter 16 nun wirklich WhatsApp abschalten?

Faule Socke 19.06.2018 13:25
Ich würde gern jetzt schon WhatsAppen aber es ist erst ab 16 Jahre ich weiss. Meine Mama und mein Papa sagen das ich noch zu jung bin.Aber es ist erst ab 16 Jahre das ist gut.
Fritz 19.06.2018 10:58
Ich finde die Idee gut,weil Wathsapp auch gefährlich sein kann.
lisa 19.06.2018 10:53
ich finde dieses blöd weil ich gerne Whatsapp benutze ,denn damit kann ich mich verständigen.
Joshua 18.06.2018 17:40
Ich finde das doof, aber ich habe WhatsApp auch drauf, bin aber nicht über 16
tgl lübeck 13.06.2018 12:50
ich finde es nicht so gut das whats app ab 16 jahren ist denn da ich unter 16 jahre alt bin und es total unötig es ab 16 jahren zu machen ich hätten es ab 12 jahren gemacht ich werde auch n icht mit whats app aufhören da alle meine freunde dieses System benutzen grüße vom tgl
faule socke 15.06.2018 08:23
ich finde es gut, dass WhatsApp erst ab 16 jahren benutzt werden sollte, denn die daten von einem sind privat. Dennoch benutzen viele unter 16 jahren WhatsApp weil viele ihrer FREUNDE es auch benutzen, denn es ist sehr praktisch. ich benutze auch WhatsApp,aber nur weil meine eltern damit einverstanden sind.
auroura 15.06.2018 08:29
ich würde sagen ab 12 oder 13 jahren aber ich stimme zu
fangirl 19.06.2018 11:04
ich finde es auch schade das es ab 16 jahren ist da ich auch erst 12 bin aber ich werde auch nicht aufhören
Lara 13.06.2018 10:06
ich finde es komisch weil man schreibt ja nur mit seinen Kontakten :)
Hi 14.06.2018 14:32
Ja das ist so!
hallooola 12.06.2018 10:10
nein ,denn die meisten haben WhatsApp auf ihr handy und sie haben keine lust es zu löschen und sie wissen nich was für ein programm sie nutzen dürfen um sich gegenseitig sich zu unterhalten
Sonja 13.06.2018 19:09
Lernen
Andi 11.06.2018 15:58
Ich finde es blöd, denn dann hat mann meistens keine Lust mehr und außerdem musst du ja sonst immer E-Mail nutzen und dann wird nicht so schnell geantwortet- aber mit Zustimmung kann mann ja trotzdem schreiben...
Alissa 12.06.2018 13:02
ich finde es ok weil über whats app viele schlimme dinge verschickt werden die Kinder unter 16 nicht lesen sollten .
Thalia 11.06.2018 13:13
Ich glaube das jeder Whatsapp noch haben wird
faule socke 15.06.2018 08:28
Das glaube ich allerdings auch. Da ich denke, dass viele unter 16 jahren trotzdem die Erlaubnis der Eltern kriegen werden.
Pitbull11 20.06.2018 14:16
Das wird wirklich nichts bringen
Oskar 11.06.2018 13:06
Nein,denn die anderen Chat Programme kosten was.
  • 1
  • 2
absenden
absenden
24 Bewertungen
26 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 22.06.2018]


Diesen Artikel bewerten

Ältere Meldungen

icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael