Text anhören

Internetradio / Webradio

Radio; Rechte: Internet-ABC
Internetradio / Webradio

Wie du vom Namen her schon erraten kannst, handelt es sich beim Internetradio um Radioprogramme, die über das Internet zu hören sind. Um sie zu empfangen, brauchst du einen Computer mit Soundkarte, Lautsprecher oder Kopfhörer und Internetzugang.

Zudem ist ein Programm zum Abspielen, wie "Windows Media Player", "Real Audio Player" oder "Streamer p2p" nötig. Diese Programme können Hördaten "streamen" (übersetzt: strömen), das heißt, sie übertragen Hördaten und geben währenddessen schon die Töne wieder. So verliert man keine Zeit damit zu warten, bis eine Hördatei komplett übertragen ist, sondern kann ohne Unterbrechungen Radio hören.

Nicht nur die aus dem normalen Radio bekannten Radioprogramme der öffentlich-rechtlichen und privaten Sendeanstalten lassen sich über das Internet hören, wie z.B. Bayern3 (www.bayern3.de). Es gibt auch Sender, die ihr Programm nur im Internet senden.

Über das Archiv eines Internetradios können bereits gesendete Beiträge jederzeit auf Wunsch abgerufen werden. Das nennt man übrigens "on-demand", was übersetzt "auf Abruf" bedeutet.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.03.2017]


Surftipps-Icon-Internetradio / Webradio
Surftipps

Radijojo, das Kinderradio

Radijojo ist ein Internetradio für Kinder. An dem Programm arbeiten auch Kinder mit!
icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael