Eine Geschichte zum Mitmachen für Kinder der Klassen 1 und 2

"Mein erstes Internet-ABC online" ist eine kleine Mitmach-Geschichte für Kinder, die noch nicht so gut lesen können. Sie sollten daher die Geschichte gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern spielen. Es geht darin um diese Fragen: Was bedeutet das Wort "Medien"? Worauf musst du im Internet aufpassen? Was ist im Internet privat, was öffentlich?

Wenn Du schon gut lesen kannst, darfst du dir die Mitmach-Geschichte natürlich gerne allein anschauen.

Neu ist die Station "Kino": Hier geht es um den Filmhelden Super Panda – und die Werbung für ihn und seinen neuen Film.

Mein erstes Internet-ABC online

In drei Stationen (Hochhaus, Datenschloss und Kino) lernst du den Begriff "Medien" kennen. Und es geht auch darum, wie du dich im Internet verhalten solltest.

526Bewertungen
89Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 03.03.2021]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Er ist super02.10.202013:23
Ich bin leider schon in der 4. Klasse aber habe zum geburtstag ein hausaufgaben heft bekommen und es heißt Das grundschul Hausaufgaben heft dafon hab ich diese coole Website gefunden ich liebe es es ist aber schön zum lernen
ich bin bruno der kamara man !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!30.09.202015:21
es ist SuPPeR
hallo28.09.202015:48
Hallo ich finde es super für meine Schwestern ich bin leider schon in der4.
es hat sehr viel spaß gemacht!!!????????????????????????????????????27.09.202012:40
Es hat mir sehr viel spaß gemacht
kate21.09.202014:45
ich habe es mit meinem kleinen bruder gemacht. bin schon in der 5. klassse
Jamie14.09.202013:21
Wan bringt ihr neue spiele bei Spiel und Spaß
wider heraus ich warte schon seit der 1.Klasse.
und ich bin schon 3.Klasse und 9 Jahre alt
Flak13.09.202018:51
super
Svenja11.09.202016:32
Cool. Habs alleine gemacht geht auch so!
Andrea11.09.202013:53
Echt cool diese Geschichten ich habe es jetzt halt ohne Lehrperson und ohne Eltern gemacht weil ich schon genug gross bin.