Termine, Projekte & Wettbewerbe

Termine

14. Kinderuni Ilmenau
8., 10., 15., 17., 22. und 24. November 2017, Ilmenau
An der Technischen Universität können 8- bis 12-jährige Kinder wieder spannenden Vorlesungen lauschen und als "Studierende" einen unvergesslichen Tag erleben. Die Anmeldung von Schulklassen durch Lehrkräfte und Elternsprecher ist vom 4. bis 9. September möglich, für einzelne Kinder vom 17. bis 19. Oktober 2017.
weitere Informationen und Anmeldung
WES 4.0 - Mobiles Lehren und Lernen mit dem Tablet
16.-17. November 2017, Karlsruhe
Wie kann es gelingen, dass von den Kitas über die Schulen und Hochschulen bis zu den Einrichtungen der Erwachsenenbildung das Potential digitaler Lernmedien genutzt wird? Alle Interessierten des schulischen Bildungswesens sind zu dieser Fachtagung eingeladen, die Kostenpauschale beträgt 10 Euro.
weitere Informationen und Anmeldung
Neue Bündnisse für Medienbildung, Kinderkultur & Kinderrechte im Netz
22. November 2017, Berlin
Seitenstark diskutiert mit Expertinnen und Experten aus den Feldern Kinder, Familie, Bildung, Medienpädagogik und Medienforschung sowie mit Verantwortlichen von Bund, Ländern, Kommunen und Zivilgesellschaft, wie die qualitätsvolle Kinderseitenlandschaft im gesamten Bildungskontext fest verankert werden kann. Ideen sollen entwickelt und Bündnisse aufgebaut werden, um die Angebotsvielfalt für Kinder im deutschsprachigen Netz erfolgreich für eine Demokratie- und Medienbildung zu nutzen.
weitere Informationen
7. Deutscher Schulleiterkongress
8.-10. März 2018, Düsseldorf
Der DSLK ist die größte Fachveranstaltung für Schulleitungen im deutschsprachigen Raum. Unter dem Motto "Schulen gehen in Führung" gibt es hier einen intensiven Austausch und wertvolle Gelegenheiten zum Networking mit 2.500 Kolleginnen und Kollegen und renommierten Expertinnen und Experten.
weitere Informationen und Anmeldung

Wettbewerbe

Wettbewerb innovative MINT-Unterrichtsideen
30. November 2017 (Einsendeschluss)
Dieser Wettbewerb richtet sich an im Referendarinnen und Referendare sowie an Lehrkräfte in den ersten fünf Berufsjahren. Eingereicht werden soll eine selbst gehaltene Unterrichtsstunde mit einem innovativen Element. Eine Jury prämiert drei Beiträge, die didaktisch und methodisch überzeugen.
weitere Informationen
medius 2018
30. November 2017 (Abgabefrist)
Zum zehnten Mal wird dieser Preis für innovative, wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten vergeben. Eingereicht werden können Abschlussarbeiten von Universitäten, Fachhochschulen und Hochschulen, die im Jahr oder im Vorjahr der Ausschreibung abgeschlossen worden sind.
weitere Informationen
Deutscher Jugendfilmpreis 2018
15. Januar 2018 (Einsendeschluss)
Dieser bundesweite Wettbewerb ist eines der größten Foren für die aktive Medienarbeit junger Filmtalente in Deutschland. Egal ob Kinder, Jugendliche oder Studierende, ob Schulklasse oder Freizeitprojekt: Mitmachen können alle Filmbegeisterten, die nicht älter als 25 Jahre sind.
weitere Informationen und Anmeldung
Schülerwettbewerb zur politischen Bildung
11. Dezember 2017 (Einsendeschluss)
Auch in diesem Jahr präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung neue Themen des Schülerwettbewerbs zur politischen Bildung. Die Themenpalette ist wieder so breit gestreut, dass in vielen Unterrichtsfächern Projekte starten können. Unabhängig von der Schulform können alle Klassen der Stufen 4 bis 12 teilnehmen.
weitere Informationen

Projekte

NaWiT AS: Neues Online-Portal für modernen Sachunterricht
Warum braucht ein Auto eigentlich vier Räder? Kinder haben immer offene Augen und Ohren für Natur und Technik und am liebsten probieren sie alles selber aus. Hier setzt das neue Fortbildungskonzept NaWiT AS an: Es bietet Unterrichtsanregungen, Materialien und geeignete Methoden für Lehrkräfte der Primarstufe. Im September 2017 ist das neue Internetportal zu diesem Projekt online gegangen.
zur Webseite nawitas.uni-koeln.de
Fortbildung "Faszination Medien"
Die Veranstaltung gibt den Teilnehmenden einen Überblick über die auf der DVD "Faszination Medien" vorhandenen Themenfelder Nachrichtenvermittlung, Filme, Computerspiele, Communities und Reality-TV sowie die Mediendiskurse Privatheit, Sexualität, Gewaltdarstellungen, Sucht und Prominenz. Durchgeführt wird dieses Fortbildungsangebot bundesweit vor Ort auf Anfrage.
weitere Informationen
Digitale Bildung in Deutschland braucht ein Update
Das "MINT Nachwuchsbarometer 2017" befasst sich mit dem Thema "Bildung in der digitalen Transformation". "Drei von vier Neuntklässlern nutzen zu Hause fast täglich den Computer, aber nur ein Prozent auch in der Schule", sagt Ortwin Renn, wissenschaftlicher Projektleiter des Trendreports. Auch in den Grundschulen wird nur zögerlich mit digitalen Mitteln gelehrt.
weitere Informationen und Download der Studie
Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen
Vorlesen ist Familienspaß. Alle Schulstarterinnen und Schulstarter in Deutschland haben mit Beginn des Schuljahres 2016/17 kostenlose Lesestart-Sets erhalten! Dafür arbeitet die Stiftung Lesen mit den Ministerien aller Bundesländer zusammen. Unter Lesestart.de gibt es alle Informationen rund um die Teilnahme und die Set-Lieferung.
zur Website des Projekts
NETucated - Bildung digital
Um "Digitale Bildung" dreht sich der neue TV-Talk "NETucated" - ab August 2016 im Programm von nrwision. Hier kommen Lehrer und Experten zu Wort, die digitale Technologien an deutschen Schulen voranbringen oder im Unterricht einsetzen. Die Interview-Reihe rund um digitale Bildung wird ab August 2016 immer dienstags um 21:00 Uhr bei nrwision gesendet.
zur Website von nrwision
Multimedialer Sprachkurs für Flüchtlingskinder
Deutsch lernen mit Mumbro & Zinell ist ein Lernpaket zur Sprachförderung, das Kindern einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache bieten soll. Lehrkräfte erhalten umfangreiche Unterrichtsmaterialien. Das Lernpaket besteht aus einer zehnteiligen Sendereihe ("Mumbro & Zinell") und einem Lernspiel.
weitere Informationen zum Lernpaket
Praxisbeispiele: Medienbildung in der Grundschule
In den vergangenen Jahren sind im Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz Medienprojekte aus den Bereichen Video, Audio, Foto und Computer entstanden. Das Landesmedienzentrum hat auf seinen Internetseiten Beispiele zur Anregung und Nachahmung für den Schulunterricht zusammengestellt. Zusätzlich stehen Filmausschnitte und Hörbeispiele zum Download bereit.
zur Website des Angebots
Forschungsergebnisse aus der Bildungsmedienforschung
Eine neue Open-Access-Reihe (Open Access = freier Zugang) des Georg-Eckert-Instituts für internationale Schulbuchforschung präsentiert hochwertige Forschungsergebnisse aus der Bildungsmedien- und Curriculumsforschung. Der Fokus liegt auf den Schulfächern Geschichte, Geographie, Politik, Soziologie, Wirtschaft, Religion und Ethik.
weitere Informationen und Open-Access-Beiträge
7 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 17.10.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben