Niedersächsische Landesmedienanstalt

Die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist Aufgabe der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM). Die NLM lizenziert private Radio- und Fernsehveranstalter und beaufsichtigt die Programme, sorgt für die Einhaltung des Jugendschutzes im Internet, fördert den Bürgerrundfunk, engagiert sich bei der Digitalisierung der Rundfunktechnik, unterstützt Projekte zur Stärkung von Medienkompetenz sowie Forschungsvorhaben und vergibt jährlich den Niedersächsischen Medienpreis.

Bürgerfunk und Medienkompetenz

Niedersachsen ist Standort von 15 nichtkommerziellen und gemeinnützigen Veranstaltern von Bürgerrundfunk. Lokale Berichterstattung als publizistische Ergänzung, offene Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger an der Programmgestaltung und die Vermittlung von Medienkompetenz sind seit 2002 die zentralen und gesetzlich bestimmten Aufgaben des niedersächsischen Bürgerrundfunks.

Die NLM ist darüber hinaus zentraler Förderer medienpädagogischer Angebote in Niedersachsen. Die Basis bilden die sechs NLM-Multimediamobile, die jedes Jahr rund 3.500 Multiplikatoren (überwiegend Lehrkräfte) fortbilden. Langjährige Qualifizierungskooperationen mit dem Kultus- und dem Sozialministerium, eine Vielzahl von Beratungsangeboten zur Nutzung moderner Medien und die Förderung innovativer Projekte sind weitere Bausteine der NLM-Medienkompetenzförderung.

Durch die Förderung medienpädagogischer Projekte und Aktivitäten will die NLM Impulse für eine nachhaltige Entwicklung und Stärkung von Medienkompetenz im Lande Niedersachsen setzen. Die NLM fördert schwerpunktmäßig die Aus- und Fortbildung von Multiplikatoren/-innen, Projekte zur praktischen Vermittlung von Medienkompetenz (im Bürgerrundfunk und als Einzelvorhaben mit Pilotcharakter), die Bereitstellung von Serviceangeboten, die Entwicklung und Bereitstellung von Lernmitteln sowie Forschungsprojekte mit medienpädagogischen Fragestellungen.

 


Unterrichtsmaterialien  
Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)
Marita Buss
Seelhorststraße 18
30175 Hannover
buss@nlm.de

Mitgliederbereich