Cybermobbing – kein Spaß!

Tipps gegen Cybermobbing

Tipps gegen Cybermobbing

Je weniger ich im Internet von mir verrate, umso weniger Angriffsfläche lasse ich Mobbern, Fieslingen und Erpressern.

Ich veröffentliche möglichst keine Fotos von mir, die andere herunterladen, verändern oder weiterleiten könnten.

Ich halte meine persönlichen Daten wie E-Mail, Adresse und auch Privates geheim.

Ich erzähle im Internet möglichst wenig von meinen privaten Problemen.

Bei „Freunden“, die ich nur aus dem Internet kenne, bin ich misstrauisch.

Ist jemand gemein zu mir, ignoriere ich ihn. Ich schlage nicht mit gleichen Mitteln zurück.