Telefonieren mit WhatsApp?

Seit einigen Wochen kann man mit WhatsApp auch telefonieren. Zunächst gab es diese Funktion für Smartphones mit Android-Betriebssystem, anschließend auch für auch für iOS, d.h. für das iPhone.

Um über WhatsApp zu telefonieren, müssen die Gesprächspartner online sein, am besten über WLAN. Bei einem Telefongespräch werden viele Daten ausgetauscht und wer außerhalb eines WLAN-Netzes über WhatsApp telefoniert, verbraucht viel Datenvolumen - sowohl der Anrufer als auch der Angerufene. Das kann gerade bei Nutzern mit begrenztem Datenvolumen pro Monat (und das ist bei vielen Handy-Verträgen der Fall) nachteilig sein: Entweder muss man mit einer langsameren Datenverbindung für den Rest des Monats leben oder Datenvolumen nachkaufen.

Verfügen beide Gesprächspartner über WLAN, kann das Telefonieren über WhatsApp aber durchaus sinnvoll (und dann tatsächlich umsonst) sein, gerade auch über Landesgrenzen hinweg. 

Unklar ist noch, inwieweit Gespräche über WhatsApp aufgezeichnet werden oder wofür Gesprächsinhalte seitens des Betreibers Facebook genutzt werden - Facebook sollte, was private Daten und Informationen angeht, mit kritischer Distanz betrachtet werden.

2Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 27.01.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden