Über uns

Wissen, wie's geht! - Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.

Hinter dem Projekt steht der gemeinnützige Verein Internet-ABC, dem alle Landesmedienanstalten Deutschlands angehören. Zentrales Ziel der Vereinsarbeit ist es, Kinder und Erwachsene beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenz zu unterstützen. Die redaktionelle Leitung obliegt dem Grimme-Institut, Marl.


Fördermitglieder


Das Angebot für Kinder, Eltern und Lehrkräfte

Die Plattform Internet-ABC richtet sich auf eigenen Seiten an Kinder, Eltern und Lehrkräfte. Kinder können hier Schritt für Schritt das Basiswissen für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit den Internet lernen. Die interaktiven Lernmodule zu verschiedenen Schwerpunktthemen wie z.B. Chat, Datenschutz und Recherchieren im Netz vermitteln spielerisch die wichtigsten Grundlagen. Abwechslungsreiche Übungen, Rätsel und Aufgaben vermitteln die komplexen Inhalte kindgerecht und anschaulich. Mit dem Surfschein können die Kinder anschließend ihr Wissen testen und erhalten bei bestandener Prüfung den Führerschein fürs Netz! Tierische Weggefährten begleiten die Kinder auf spannenden Seiten zum Spielen, Lernen und Kommunizieren in vier Themenbereichen: "Schule & Lernen" mit Pinguin Eddie, "Hobby & Freizeit" mit Ameisenbär Percy, "Spiel & Spaß" mit Eichhörnchen Flizzy und "Mitreden & Mitmachen" mit Känguru Jumpy.

Lehrkräfte erhalten auf ihrer Plattform wichtige Tipps und hilfreiche Informationen zu unterrichtsrelevanten Themen wie Datenschutz und Urheberrecht und Anleitungen wie medienpädagogische Projekte vorbereitet und durchgeführt werden können. Das Internet-ABC stellt darüber hinaus umfangreiche, kostenfreie Unterrichtsmaterialien zur Verfügung, mit denen das Thema Internet gemeinsam mit der Klasse auf vielfältige Weise erarbeitet werden kann. 

Darüber hinaus bietet das Internet-ABC auch Eltern praktische Hintergrundinformationen und Hilfestellung bei Fragen rund um die Medienerziehung zu Hause. Eltern finden hier Antworten auf die häufigsten Alltagsfragen zur Mediennutzung von Kindern und erhalten konkrete Hilfestellung, z. B. mit den Spiele- und Lernsoftwaretipps oder dem Mediennutzungsvertrag. Aktuelle News zu Medienangeboten und Technik sowie hilfreiche Linktipps zu empfehlenswerten Seiten runden das Angebot ab.


Projektdurchführung

Verantwortlich: Mechthild Appelhoff (LfM NRW)
Vorsitzende Internet-ABC e.V., Düsseldorf

Sandra Bischoff (LPR Hessen)
Stellvertretende Vorsitzende Internet-ABC e.V., Kassel

Anja Magno, Gabriele Becker
Projektleitung/Geschäftsstelle Internet-ABC e.V., Düsseldorf

Michael Schnell
Redaktionsleitung, Grimme-Institut, Büro Hagen

Projektassistenz
Tristan Heming, Grimme-Institut


Online-Redakteure

Ute Diehl (Journalistin, Redaktionsbüro Diehl, Osnabrück)
beim Internet-ABC freie Redakteurin für "Medien und Familie" (Elternbereich), "Spieletipps", "Software zum Lernen" und das "Spiel des Monats"

Thomas Feibel (Journalist, Büro für Kindermedien, Berlin)
beim Internet-ABC freier Redakteur für "Spieletipps" und das "Spiel des Monats"

Anke Hildebrandt (Medienpädagogin, Kidsville.de, Bielefeld)
beim Internet-ABC freie Redakteurin für die "Lernmodule" (Kinderbereich) und den "Hausaufgabenhelfer"

Jürgen Hilse (ständiger Vertreter der Obersten Landesjugendbehörden (OLJB) bei der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle a.D., Berlin)
beim Internet-ABC freier Redakteur für "Spieletipps" und das "Spiel des Monats"

Kristine Kretschmer (Dipl.-Soziologin und Journalistin, sowieso.de, Berlin)
beim Internet-ABC freie Redakteurin für "Neues übers Netz" (Kinderbereich)

Jens Wiemken (Diplom-Pädagoge, Vechta)
beim Internet-ABC freier Redakteur für "Spieletipps"


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 01.07.2015]


Fragen?
Haben Sie Fragen zum Verein oder zum Projekt Internet-ABC? Wir helfen Ihnen gerne weiter!
button-icon
Senden
button-icon
Mail an die Redaktion