FLIMMO-Ausgabe 2/2016 jetzt kostenlos erhältlich

Mit der Fußball-Europameisterschaft im Juni und den Olympischen Sommerspielen im August wird der Sport wieder zu einem beherrschenden Medienthema dieses Sommers. Das Interesse der Zuschauer in Deutschland an solchen Großereignissen ist groß: Rund 35 Millionen Zuseher sahen in Deutschland das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014. Gerade für viele Kinder war es das beeindruckendste Sportevent überhaupt - wie aus einer aktuellen Befragung von FLIMMO hervorgeht. 

Aber was fasziniert die Kinder an Sportübertragungen im Fernsehen? FLIMMO wollte es genauer wissen und hat Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 13 Jahren interviewt. Dabei ging es aber nicht nur um die großen Events, sondern auch um Sport im Allgemeinen. Die Kinder wurden gefragt, ob sie selbst Sport treiben, ob es ihnen ein Star besonders angetan hat und welche Sportsendungen sie im Fernsehen verfolgen. 

Welche Tipps Eltern dabei beachten können und welche Kinderfilme es zudem rund um das Thema Sport gibt, steht in der aktuellen FLIMMO-Ausgabe.

Weitere Texte im FLIMMO 2/2016:

  • FLIMMO erklärt: Wenn Fernsehen Angst macht 
  • Rundum vermarktet: Die Schlümpfe
  • Hinter den Kulissen: Animation im Wandel der Zeit

Über FLIMMO

Der FLIMMO ist ein Programmratgeber für Eltern. Er bespricht das Fernsehprogramm und gibt Tipps zur Fernseherziehung. Neben dem Kinderprogramm werden auch solche Sendungen berücksichtigt, die sich zwar an Erwachsene richten, aber bei Kindern zwischen drei und 13 Jahren ebenfalls beliebt sind. Bewertet wird, wie Kinder in unterschiedlichem Alter mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und diese verarbeiten. Der FLIMMO betrachtet die Programme also stets aus der Kinderperspektive.

Der FLIMMO ist in vielen Apotheken, Arztpraxen, Bibliotheken, Schulen und Kindergärten kostenlos erhältlich. Öffentliche Bezugsstellen finden Interessierte im Internet unter:

(Aus der Pressemitteilung des "Programmberatung für Eltern e.V.")

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben