Kindersuchmaschine verlinkt aktuelle Schul-, Spaß- und Wissensangebote

Aufgrund der Corona-Krise können Millionen von Kindern bis zu den Sommerferien nicht mehr geregelt in die Schule gehen. Stattdessen stehen Home-Schooling und Zeitvertreib Zuhause auf dem Programm. Die Kindersuchmaschine www.blinde-kuh.de vernetzt und bündelt in ihrem Corona-Spezial die vielfältigen, aktuellen Angebote von TV- und Radiosendern (ARD, ZDF, Kika etc.), von Museen, Cartoonisten, Lehrmaterialien und Kinderseiten und macht sie über ihre Webseite leicht auffindbar.

Ab sofort können Kinder, Eltern und Lehrkräfte über blinde-kuh.de/aktuell/corona-spezial.html diverse kindgerechte und kostenfreie Angebote zum Lernen, gegen Langeweile und zur kindgerechten Information über den Corona-Virus finden. Damit entfällt die langwierige Suche auf vielen Einzelseiten. Die Redaktion baut dieses Angebot fortlaufend aus. Die Linktipps der Blinden Kuh können als Feed abonniert oder in das eigene Content Management System eingebaut werden.

Die Suchmaschine Blinde Kuh vernetzt Kinderseiten aus dem In- und Ausland und bietet zuverlässig mit ihren relevanten Suchtreffern einen Mehrwert für die Altersgruppe der Grundschulkinder. Sie wurde 1996 als ein ehrenamtliches Projekt aus dem dezentralen und nicht kommerziellen Internet entwickelt und wird seit 2002 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

21Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 07.07.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben