20 Jahre Internet-ABC - Vernetzte Aktivitäten in Bund und Ländern

20 Jahre Internet-ABC - Videotext zum Nachlesen

Der Internet-ABC e. V. betreibt die bundesweite Lernplattform www.internet-abc.de. Die E-Learning-Plattform will Kinder, Eltern und Lehrkräfte beim Erwerb und der Vermittlung von Internetkompetenzen unterstützen. Sie bietet Ihnen Orientierung, Aufklärung und Schutz im Internet.

Das Projekt "Internet-ABC", wurde vor 20 Jahren ursprünglich von der Bertelsmann Stiftung, der Landesanstalt für Medien NRW und der Heinz Nixdorf Stiftung initiiert und wird seit 2003 vom gemeinnützigen Verein Internet-ABC e. V. getragen.

Alle 14 deutschen Landesmedienanstalten sind Mitglied im Verein. Federführend wird er betreut von der Landesanstalt für Medien NRW. Fördermitglieder unterstützen das Projekt auf Bundesebene. 

Das Internet-ABC bietet Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren über die interaktive und spielerische Lernplattform einen sicheren Einstieg ins Internet. Sie erlernen in einem geschützten Raum die Grundlagen für ihre ersten Schritte ins Netz.

Lehrkräfte erhalten Unterrichtsmaterialien und Qualifizierungen, für die Vermittlung von Internetkompetenz an Kinder.

Eltern finden auf der Plattform Hilfestellung und Informationen für die Medienerziehung ihrer Kinder.

Ziel ist es, Kindern Kompetenzen für den sicheren, fairen und selbstbestimmten Umgang mit dem Internet zu vermitteln. Gleichzeitig sollen sie gestärkt und sensibilisiert werden, Risiken zu erkennen um sich im Netz angemessen schützen können.

Das Internet-ABC erreicht seine Zielgruppen auf vielfältige Weise:

  • Die Plattform verzeichnet pro Jahr ca. 3 Millionen Besuche.

  • Die Online-Redaktion zählt jährlich über 47.000 virtuelle Begegnungen über Kommentare, Fragen oder Beiträge.
  • Jedes 3. Kind kennt die Plattform, laut KIM-Studie.
  • Und ein Drittel der Grundschullehrkräfte bundesweit nutzt das Angebot aktiv im Unterricht.

Diese Bekanntheit erreicht das Internet-ABC mithilfe der Aktivitäten der Landesmedienanstalten und ihrer Kooperationspartner in den jeweiligen Bundesländern. Dazu zählen Kultusministerien, Lehrerfortbildungsinstitute oder Medienzentren.

So wird das Internet ABC durch unterschiedlichste Qualifizierungs- und Informationsinitiativen bis in die Kommunen getragen und dort nachhaltig im Unterricht verankert.

In jedem Bundesland werden je nach Voraussetzung vor Ort Eltern, Kindern und Lehrkräften unterschiedliche Angebote gemacht.

  • Qualifizierungsangebote und Projekte, wie Internet-ABC Schule und Internet-ABC Lehrkraft.
  • Das Internet-ABC im Grundschulunterricht durch curriculare Verankerung, Einbindung in Medienpass, Medienführerschein, Medienkompetenzrahmen der Länder und Fachkräfte-Qualifizierungen.
  • Länderspezifische Unterrichtsmaterialien
  • Elternarbeit 

Ein etabliertes Angebot ist das Projekt "Internet-ABC Schule".

Mit einer Teilnahme am Projekt bieten die Landesmedienanstalten den Schulen praxisorientierte Inhouse-Unterstützung an.

Herbei erhalten sie umfangreiche Unterstützung durch Qualifizierung für Lehrende und Information und Beratung der Eltern durch ihre Landesmedienanstalt, als Partner vor Ort.

Derzeit bieten 8 Medienanstalten ein solches Qualifizierungsprogramm an.

Übrigens: Das Saarland hatte als erstes Bundesland die Idee zur "Internet-ABC-Schule". Bremen ist bereits, wie auch einige andere Landesmedienanstalten, seit 10 Jahren dabei und Hessen vergibt bereits das tausendste Siegel.

In NRW wird hingegen das Projekt "Zertifizierte Internet-ABC-Lehrkraft" angeboten, um gezielt Lehrkräfte zu schulen und die Lerninhalte in den Unterricht zu bringen. 

Über Medienmobile, wie in Niedersachsen, Multiplikatoren-Schulungen über die Mediatope in Mecklenburg-Vorpommern, die Förderung lokaler Initiativen wie in Sachsen oder Kooperationen mit Bibliotheken und Bücherhallen, wie zum Beispiel in Berlin und Hamburg, wurden und werden weitere wichtige Akteure mit eingebunden.

In vielen Bundesländern ist das Projekt so bereits seit Jahren fester Bestandteil des Grundschulunterrichts.

Kinder wachsen in einer digitalisierten Welt auf und müssen sich in ihr zurechtfinden. Das Internet-ABC möchte Eltern und Lehrkräfte dafür sensibilisieren und motivieren, sich dieser Aufgabe anzunehmen.

Gemeinsames Ziel muss es sein, die Entwicklung von Kindern und ihr Wohlergehen in unserer sich stetig weiter digitalisierenden Gesellschaft zu schützen und zu stärken.

Mechthild Appelhoff, Vorsitzende des Internet-ABC e. V.

"Liebe Netzwerkpartnerinnen und -partner des Internet-ABC e.V., wir freuen uns sehr, mit Ihnen gemeinsam das 20. Jubiläum unseres Vereins feiern zu können. Das Internet-ABC verfolgt das Ziel, Kinder für einen eigenverantwortlichen und bewussten Umgang mit dem Internet zu qualifizieren. Eine Aufgabe, die zunehmend an Bedeutung gewonnen hat, da Kinder heute in immer jüngeren Jahren im Netz unterwegs sind. Das wir diese Aufgabe erfolgreich angehen können, wäre ohne Ihre vielfältige Unterstützung nicht denkbar. Deshalb möchten wir unser Jubiläum auch dazu nutzen, um Ihnen herzlich zu danken. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im Interesse der Kinder."

Grußworte aus den Ministerien

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

"Das Internet ABC ist ein elementarer und mittlerweile etablierter Baustein der Förderung von Medienkompetenz an unseren Grundschulen. Zu einem erfolgreichen und sicheren Einstieg der Schülerinnen und Schüler in das Internet leistet der Dreiklang Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern einen wichtigen und zuverlässigen Beitrag. Ich gratuliere ganz herzlich zum Jubiläum und freue mich auf weitere Jahre der guten und fruchtbaren Zusammenarbeit."

Dorothee Feller, Bildungsministerin NRW

Hessisches Kultusministerium

"Das Internet-ABC ist ein einzigartiges Medienkompetenzprojekt, das die schulische Medienbildung in Hessen seit vielen Jahren bereichert und die Internetkompetenz etlicher hessischer Schülerinnen und Schüler befördert hat. Ich gratuliere dem Internet-ABC zum langjährigen Erfolg und danke allen Beteiligten für das hervorragende Engagement."

Prof. Dr. R. Alexander Lorz, Hessischer Kultusminister

Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in Thüringen

"Liebes Internet-ABC-Team, herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Bestehen dieses herausragenden medienpädagogischen Angebots. Ihr Engagement leistet einen unschätzbaren Beitrag zur digitalen Bildung unserer Kinder. An mehr als 80 Internet-ABC-Schulen in Thüringen wird Internetkompetenz erfolgreich auf diese Art gefördert. Machen Sie weiter so, für weitere 20 Jahre und mehr!"

Helmut Holter, Minister für Bildung, Jugend und Sport in Thüringen

Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt

"Das Internet-ABC hat sich in den letzten Jahren nicht nur bewährt, sondern es gilt als richtungsweisend für alle zukünftigen medienpädagogischen Vorhaben des Landes. Es ist ein spielerisches, flexibles und sicheres Lernangebot für unsere Schülerinnen und Schüler und damit ein wahrer Leuchtturm im Bereich der Medienkompetenzförderung. Ich bedanke mich bei dem Verein für sein Engagement und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!"

Eva Feußner, Bildungsministerin Sachsen-Anhalt

Unsere Internet-ABC-Kinder

Kinder im Internet - Internet-Erfahrungen und Wünsche

Das Internet-ABC vor Ort – Impressionen aus den Bundesländern

  • Siegelveranstaltungen aus 2021; Bild: Medienanstalt Sachsen-Anhalt
  • Ha, geschafft! Bild: Internet-ABC
  • Die Internet-ABC-Schule vermittelt Kindern den Umgang mit dem Netz; Bild: LPR Hessen
  • Das Internet-ABC im Unterricht; Bild: TLM
  • Ein bisschen Hilfe darf ruhig sein. Hier von Mechthild Appelhoff (Vorsitzende des Vereins Internet-ABC). Bild: FOX/Völkner
  • 2 Kinder mit Surfschein; Bild: Internet-ABC
  • Internet-ABC-Redakteur Michael Schnell mit 2 Kindern im Unterricht; Bild: FOX/Völkner
  • Diskussion mit Guido Hammesfahr und Michael Schnell (Redaktionsleiter Internet-ABC); Bild: FOX/Völkner
  • Grußwort Joachim Becker, Direktor der LPR Hessen, anlässlich der Siegelübergabe "Internet-ABC-Schule Hessen 2019"; Bild: LPR Hessen
  • Brigitte Schepp nimmt für die Mittelpunktschule Antrifttal das Siegel "Internet-ABC-Schule Hessen 2018" von Winfried Engel (l.), LPR Hessen und Andreas Lenz (r.), Hessische Lehrkräfteakademie, entgegen; Bild: LPR Hessen
  • Cornelia Holsten, Direktorin der (bre(ma, Dr. Rainer Ballnus, Leiter des Zentrum für Medien/Lis, Dr. Claudia Bogedan, Senatorin für Kinder und Bildung; Fotograf: Michael Schnelle
  • Siegelverleihung "Internet-ABC-Schulen Hamburg"; Bild: MA HSH
  • Siegelverleihung "Internet-ABC-Schulen Schleswig-Holstein" im Sommer 2023; Bild: MA HSH
  • Gut gemacht! Bild: Internet-ABC
  • Abschlussbild; Bild: FOX/Völkner

Das Internet-ABC wird 20 Jahre alt!

Hier können Kinder dem Internet-ABC zum 20. Geburtstag gratulieren.

91 Bewertungen
42 Kommentare

Grußworte unserer Mitglieder

  • Landesanstalt für Medien NRW

    Dr. Tobias Schmid; Bild: Landesanstalt für Medien NRW
    Dr. Tobias Schmid; Bild: Landesanstalt für Medien NRW

    "Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren Internet-ABC! Hier finden Lehrkräfte das, was ihnen durch das Thema 'Umgang mit Medien' hilft. Auf der Online-Plattform können Kinder dann das Gelernte ausprobieren und erste eigene Erfahrungen sammeln. Die Vermittlung von Medienkompetenz ist durchaus eine Herausforderung. Das Internet-ABC zeigt, wie es klappen kann. Dafür Danke und Glückwunsch!"

    Dr. Tobias Schmid, Direktor Landesanstalt für Medien NRW

  • Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg

    Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Medienanstalt für Baden-Württemberg (LFK); Bild: LFK
    Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Medienanstalt für Baden-Württemberg (LFK); Bild: LFK

    "Herzlichen Glückwunsch zu 20 Jahren Internet-ABC und vielen Dank für den unermüdlichen Einsatz zur Vermittlung von Internetkompetenz an Kinder, Lehrkräfte und Eltern. Workshops und Schulungen auf Basis des Internet-ABC-Angebots ermöglichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern bundesweit den sicheren Einstieg ins Internet. Dem Verein und allen Beteiligten wünsche ich weiterhin viel Erfolg mit dem Projekt und bei dieser wichtigen Aufgabe!"

    Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Medienanstalt für Baden-Württemberg (LFK)

  • Medienanstalt Hessen

    Prof. Dr. Murad Erdemir, Direktor der Medienanstalt Hessen
    Prof. Dr. Murad Erdemir, Direktor der Medienanstalt Hessen; Bild: Medienanstalt Hessen

    "Spielerisch einen sicheren Pfad durch die digitale Welt finden – dafür steht das Internet-ABC seit mittlerweile 20 Jahren. Ich gratuliere dem Projekt und allen, die tatkräftig zu seinem Erfolg beigetragen haben, zu dieser großartigen Leistung. Möge es noch viele Kinder, Eltern und Lehrkräfte − auch im Rahmen der hessischen Projektinitiative Internet-ABC-Schule − bei dem Umgang mit einer sich ständig wandelnden Medienwelt unterstützen!" 

    Prof. Dr. Murad Erdemir, Direktor der Medienanstalt Hessen

  • Landesmedienanstalt Saarland

    Ruth Meyer, Direktorin Landesmedienanstalt Saarland; Bild: Carsten Simon
    Ruth Meyer, Direktorin Landesmedienanstalt Saarland; Bild: Carsten Simon

    "Als Gründungsmitglied hat die LMS die gerade in Grundschulen notwendige Förderung digitaler Medienkompetenz von Beginn an mitgestaltet und unterstützt. Wir freuen uns sehr, dass wir den Verein über eine so lange Zeit begleiten und mit unserem Projekt Internet-ABC-Schule gemeinsam mit dem Bildungsministerium nun schon 10 Jahre bereichern dürfen. Happy Birthday und weiter so!"

    Ruth Meyer, Direktorin der Landesmedienanstalt Saarland

  • Medienanstalt Sachsen-Anhalt

    Markus Kurze, Vorsitzender der Versammlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt
    Markus Kurze, Vorsitzender der Versammlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt; Bild: Medienanstalt Sachsen-Anhalt

    "Es reicht nicht das Erzählte, sondern es zählt das Erreichte." Das Internet-ABC leistet seit 20 Jahren einen substantiellen Beitrag zur Medienkompetenzförderung im Netz. In Sachsen-Anhalt ist es als fächerübergreifender Themenkomplex sogar in den Lehrplänen der Grundschule verankert. Darauf können wir als Landesmedienanstalten sehr stolz sein. Ich bedanke mich bei dem Verein und allen Partnern für die hervorragende Arbeit." 

    Markus Kurze, Vorsitzender der Versammlung der Medienanstalt Sachsen-Anhalt

  • Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein

    Eva-Maria Sommer, Direktorin Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH); Bild: Ralf Graner Photodesign
    Eva-Maria Sommer, Direktorin Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH); Bild: Ralf Graner Photodesign

    "Kinder haben ein Recht darauf, sich auch in ihrer digitalen Lebenswelt unbeschwert zu entwickeln. Das Internet-ABC unterstützt sie hierbei seit 20 Jahren und hilft ihnen altersgerecht beim sicheren Einstieg ins Netz. 20 Jahre, in denen wir uns gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder eingesetzt haben. Weiter so, bitte!" 

    Eva-Maria Sommer, Direktorin der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH)

  • Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

    Bert Lingnau, Direktor Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern
    Bert Lingnau, Direktor Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern; Bild: Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

    "Liebe Kolleginnen und Kollegen des Internet-ABC, herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum! Es ist eine große Leistung, dass das Internet-ABC seit so vielen Jahren Kindern und Jugendlichen erfolgreich den sicheren Umgang mit dem Internet vermittelt. Wir freuen uns darauf, auch in Zukunft gemeinsam mit dem Internet-ABC die digitale Welt sicherer zu machen."

    Bert Lingnau, Direktor der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern

  • Bremische Landesmedienanstalt brema

    Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt brema; Bild: Jens Jeske
    Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt brema; Bild: Jens Jeske

    "Liebe Schüler:innen, Lehrkräfte und Internet-ABC-Mitglieder, herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag! Was haben wir in dieser Zeit schon alles erlebt, ausprobiert und erreicht. In Bremen sind wir seit 2012 dabei – als erstes Bundesland starteten wir damals mit dem Projekt Internet-ABC-Schule. Wir sind stolz, Teil dieser Initiative zu sein, und freuen uns auf die nächsten 20 Jahre!"

    Cornelia Holsten, Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt brema

  • Bayerische Landeszentrale für neue Medien

    Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM); Bild: BLM/Gaby Hartmann
    Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM); Bild: BLM/Gaby Hartmann

    "Games spielen, mit Freunden chatten oder sich informieren – das Internet ist für Kinder ein großer Abenteuerspielplatz. Das Entdecken dieses Spielplatzes soll Spaß machen – und natürlich ohne Blessuren ablaufen. Deshalb sollten Eltern und Erziehende ihre Schützlinge hier im Blick haben und sie beim Erkunden der vielen Möglichkeiten begleiten. Unser großes Anliegen ist es, Eltern genau dafür fit zu machen."

    Dr. Thorsten Schmiege, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Grußworte unserer Fördermitglieder

  • Der Kinderschutzbund Bundesverband

    Joachim Türk, Vizepräsident Kinderschutzbund Bundesverband; Bild: DKSB
    Joachim Türk, Vizepräsident Kinderschutzbund Bundesverband; Bild: DKSB

    "Der Rückblick zeigt, welche Herausforderungen Internet ABC gemeistert hat: Wie oft wurde 'das Internet' neu definiert – durch Facebook, iPhone, ChatGPT ...? Der Verein und das Team haben nicht kapituliert, sondern den Wandel akzeptiert und Schritt gehalten für die Kinder, deren Rechte auch digital gelten. Der Kinderschutzbund zollt Respekt und Dank und unterstützt den Verein aus Überzeugung." 

    Joachim Türk, Vizepräsident Kinderschutzbund Bundesverband

  • Stiftung Digitale Chancen

    Jutta Croll, Vorsitzende der Stiftung Digitale Chancen
    Jutta Croll, Vorsitzende der Stiftung Digitale Chancen; Bild: Mark Bollhorst

    "Erwachsen werden in einem von digitalen Medien geprägten Umfeld, das ist keine leichte Sache. Das Internet-ABC verwirklicht die Kinderrechte auf Zugang zu Information, Teilhabe und freie Meinungsäußerung und setzt so den General Comment #25 vorbildlich um. Es hat viele Mütter und Väter und wir als Stiftung Digitale Chancen freuen uns, von Anfang zu seinem guten Aufwachsen und Erfolg beizutragen."

    Jutta Croll, Vorstandsvorsitzende, Projektleitung Kinderschutz und Kinderrechte in der digitalen Welt, Stiftung Digitale Chancen

  • Stiftung Datenschutz

    Frederick Richter, LL.M., Vorstand der Stiftung Datenschutz; Bild: Stiftung Datenschutz
    Frederick Richter, LL.M., Vorstand der Stiftung Datenschutz; Bild: Stiftung Datenschutz

    "'Eine aus allen Bundesländern unterstützte Bildungsplattform für digitale Medienkompetenz von Kindern – wäre das nicht toll?' Ja, wie das Internet-ABC beweist. Die Stiftung Datenschutz unterstützt diese Initiative sehr gern mit inhaltlichen Impulsen und im Förderverein. Denn mit Daten umzugehen, will frühzeitig gelernt sein, um Chancen zu nutzen und Risiken zu meiden."

    Frederick Richter, LL.M., Vorstand der Stiftung Datenschutz

  • Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz

    Prof. Andreas Büsch, Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz; Bild: www.angelika-kamlage.de © Clearingstelle Medienkompetenz
    Prof. Andreas Büsch, Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz; Bild: www.angelika-kamlage.de © Clearingstelle Medienkompetenz

    "Ganz herzlich gratuliere ich im Namen der katholischen Kirche in Deutschland dem Internet-ABC zum 20. Geburtstag! Gäbe es diesen wunderbaren Beitrag zu einer wertorientierten Medienbildung für Kinder nicht – er müsste dringend erfunden werden. Umso mehr freue ich mich über die seit den Anfangstagen der Clearingstelle Medienkompetenz währende Kooperation – auf noch viele Jahre!"

    Prof. Andreas Büsch, Leiter der Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz

  • Evangelische Kirche Deutschland

    Markus Bräuer, Medienbeauftragter des Rates der EKD; Bild: Andrea Enderlein
    Markus Bräuer, Medienbeauftragter des Rates der EKD; Bild: Andrea Enderlein

    "Souverän mit Medien umzugehen, ist die Kernkompetenz unserer Zeit. Kinder brauchen dafür ein fundiertes Angebot, aber auch Eltern und Lehrende. Wie gut, dass das Internet-ABC für sie alle eine so überzeugende Plattform bietet. Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) unterstützt dieses Engagement sehr gern – seit vielen Jahren und auch in Zukunft!"

    Markus Bräuer, Medienbeauftragter des Rates der EKD

  • Initiative D21 e.V

    Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin der Initiative D21 e.V. ; Bild: Initiative D21 / Tobias Koch
    Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin der Initiative D21 e.V. ; Bild: Initiative D21 / Tobias Koch

    "20 Jahre sind ein großartiges Zeugnis der guten Arbeit des Internet-ABC für die Gesellschaft. Schon früh hattet ihr die Vision und Weitsicht, Kindern einen geschützten Raum anzubieten, ihnen die digitale Welt zu erklären und Eltern und Pädagog*innen Orientierung zu bieten. Ihr macht Kinder stärker und das ist nicht zu überschätzen – gäbe es das Internet-ABC nicht, man müsste es dringend erfinden." 

    Lena-Sophie Müller, Geschäftsführerin der Initiative D21 e.V

Grußwort unseres Mitinitiators

Bertelsmann Stiftung

"Schon vor mehr als 20 Jahren erkannte unser Stifter Reinhard Mohn: Für das digitale Zeitalter brauchen Schülerinnen und Schüler neue Kompetenzen. Aus dieser Erkenntnis ging das Internet-ABC hervor. Heute ist seine Aufgabe aktueller und wichtiger denn je: Nur wenn sich Kinder und Jugendliche in der digitalen Welt zurechtfinden, können sie aktiv daran teilhaben und sie gestalten."

Dr. Ralph Heck, Vorstandsvorsitzender der Bertelsmann Stiftung

Angebote des Internet-ABC

Lernmodule

15 interaktive Lernmodule des Internet-ABC zeigen Kindern, wie sie sich sicher und kreativ im Netz  bewegen, Chancen und Risiken des Internets abwägen können. Zu allen Modulen finden Sie passende Unterrichtsmaterialien.

453 Bewertungen

Unterrichtsmaterialien

Ergänzend zur Plattform hat das Internet-ABC weitere Materialien entwickelt, die sowohl im Unterricht als auch in der Elternarbeit eingesetzt werden können: zum Beispiel Materialien zum Surfschein oder für den Einsatz des Internet-ABC in einzelnen Schulfächern.

215 Bewertungen
1 Kommentar

Internet-ABC-Schule

Schulen, die die Medienkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler gezielt fördern möchten, können sich bei ihrer Landesmedienanstalt um eine Teilnahme am Projekt "Internet-ABC-Schule" bewerben.

Das Internet-ABC in 90 Sekunden - ein Beitrag der Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

Prominenter Rückblick

  • Fußballprominenz Franz Anton Beckenbauer und Fernsehmoderatorin Nina Ruge; Bild: Bertelsmann Stiftung / Marc Darchinger
  • (v.l.n.r.) Horst Nasko (Vorstand der Heinz Nixdorf Stiftung), Gerhard Schmidt (Vorsitzender der Heinz Nixdorf Stiftung), Miriam Meckel (Staatssekretärin für Medien NRW), Franz Beckenbauer, Nina Ruge, Norbert Schneider (Direktor Landesanstalt für Rundfunk NRW); Bild: Bertelsmann Stiftung / Marc Darchinger
  • (v.l.n.r.) Franz Beckenbauer, Miriam Meckel (Staatssekretärin für Medien NRW), Ingrid Hamm (Bereichsleiterin Medien Bertelsmann Stiftung), Norbert Schneider (Direktor Landesanstalt für Rundfunk NRW), Marcel Machill (Projektleiter Medienpolitik Bertelsmann Stiftung); Bild: Bertelsmann Stiftung / Marc Darchinger
  • TV-Moderator Ralph Caspers, Unterzeichnung eines Mediennutzungsvertrags; Bild: klicksafe und Internet-ABC
  • Gruppenbild mit TV-Moderator Guido Hammesfahr; Bild: FOX/Völkner

Grußworte unserer Partnerprojekte und Unterstützenden

  • JUUUPORT

    Team JUUUPORT; Bild: JUUUPORT
    Team JUUUPORT; Bild: JUUUPORT

    "JUUUPORT, die Online-Beratung von Jugendlichen für Jugendliche bei Problemen im Internet, gratuliert dem Internet-ABC ganz herzlich zum 20-jährigen Jubiläum! Das Internet-ABC ist als wegweisendes Projekt bekannt, das Kinder beim Einstieg in die Welt des Internets kompetent begleitet und ist damit nach wie vor ein Paradebeispiel für vorbildliche kindgerechte Medienkompetenzförderung."

    Sabine Mosler, 1. Vorsitzende des Vereins JUUUPORT e.V.

  • klicksafe.de: Die EU-Initiative für mehr Sicherheit im Netz

    Stefanie Rack (Medienanstalt Rheinland-Pfalz) 
    Stefanie Rack (Medienanstalt Rheinland-Pfalz) 

    "Seit zwei Jahrzehnten begleitet das Internet-ABC neugierige junge Entdecker*innen auf ihrem Weg ins WWW. Als verlässlicher Wegweiser hat es unzähligen Kindern, Eltern und Lehrkräften geholfen, die Geheimnisse der digitalen Welt sicher zu erkunden. Die Partnerschaft zwischen der EU-Initiative klicksafe und dem Internet-ABC ist dabei von besonderer Bedeutung. Herzlichen Glückwunsch, liebes Internet-ABC!"

    Stefanie Rack, Medienanstalt Rheinland-Pfalz

  • Kindersuchmaschine Blinde Kuh

    Darja Martens, stellv. Geschäftsführerin und Stefan R. Müller, Gründer der Blinden Kuh; Bild: Blinde Kuh
    Darja Martens, stellv. Geschäftsführerin und Stefan R. Müller, Gründer der Blinden Kuh; Bild: Blinde Kuh

    "Wir gratulieren und senden herzliche Grüße aus Hamburg St. Pauli. Als 'ältere Freundin', freuen wir uns über eure jahrelange erfolgreiche Arbeit und unsere enge Verbundenheit. Das Internet-ABC ist der wichtigste Berater für einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet für Klein und Groß. Eure Vielfalt und Lebendigkeit machen euch einzigartig. Macht weiter so!"

    Darja Martens, stellv. Geschäftsführerin und Stefan R. Müller, Gründer der Blinden Kuh im Namen der Redaktion Blinde Kuh 

  • fragFINN

    fragFINN-Team; Bild: fragFINN e.V.
    fragFINN-Team; Bild: fragFINN e.V.

    "Liebes Internet-ABC, hipp, hipp, hurra! Das ganze fragFINN-Team gratuliert euch herzlich zum Jubiläum! Seit 20 Jahren bereichert ihr das digitale Bildungsumfeld für Kinder und Eltern. Eure wertvolle Arbeit trägt dazu bei, dass junge Internetnutzer*innen sicher und kompetent im World Wide Web unterwegs sind. Auf viele weitere erfolgreiche Jahre und eine tolle Zusammenarbeit von Eddie, Percy, Flizzy, Jumpy, FINN, Lotte und Toni!"

    fragFINN-Team

  • Seitenstark

    Helga Kleinen, Geschäftsführung Seitenstark e. V.; Bild: Seitenstark e. V.
    Helga Kleinen, Geschäftsführung Seitenstark e. V.; Bild: Seitenstark e. V.

    "Seitenstarke Grüße & Glückwünsche! Kinder haben ein Recht auf eine altersadäquate digitale Medienvielfalt. Sie ist elementar für die Medien- und frühe Demokratie-Bildung. Das Internet-ABC, seit fast 20 Jahren im Seitenstark-Verbund engagiert, ist ein wertvolles Angebot, das Kindern Wege in ein sicheres und offenes Internet weist. Danke & lasst uns gemeinsam weiter dafür eintreten!"

    Helga Kleinen, Geschäftsführung Seitenstark e.V.

  • Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt

    Thomas Schödel, Direktor des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt
    Thomas Schödel, Direktor des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt; Bild: Medienanstalt Sachsen-Anhalt

    "Das Internet-ABC ist seit 2018 ein wichtiger Teil der Grundschulbildung in Sachsen-Anhalt und ein erfolgreiches Kooperationsprojekt der Medienanstalt Sachsen-Anhalt und des LISA. Wir danken - auch im Namen der Lehrkräfte und Grundschulkinder - dem Verein für die tolle Arbeit, wünschen weiterhin viel Erfolg und gratulieren Eddie, Percy, Flizzy und Jumpy herzlich!"

    Thomas Schödel, Direktor des Landesinstituts für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt

  • Blickwechsel e.V., Verein für Medien- und Kulturpädagogik

    Gruppenselfie mit Sabine Eder (l.) und Vera Borngässer vom Medien- und Kulturpädagogik-Verein "Blickwechsel"
    Gruppenselfie mit Sabine Eder (l.) und Vera Borngässer vom Medien- und Kulturpädagogik-Verein "Blickwechsel" beim Seminar am Montag in der Mira-Lobe-Schule; Bild: Medienanstalt Hessen

    "Ein Jubiläum ist immer ein guter Grund zum Feiern, es ist aber auch sehr guter Grund, um Danke zu sagen. Dankeschön dem gesamten Team des Internet-ABC, das in den letzten 20 Jahren ein großartiges Angebot geschaffen hat. Wir wissen aus unserer medienpädagogischen Praxis, dass inzwischen viele Kinder Wissen, wie's geht! Der Blickwechsel gratuliert dem Internet-ABC ganz herzlich zu seinem erfolgreichen 20-jährigen Bestehen. Hoch die Tassen!" 

    Sabine Eder, Blickwechsel e.V., Verein für Medien- und Kulturpädagogik

  • Internet-ABC-Schule Hessen

    Günter Howind, Referent Internet-ABC-Schule, ehemaliger Projektleiter und Lehrer
    Günter Howind, Referent Internet-ABC-Schule, ehemaliger Projektleiter und Lehrer; Bild: Medienanstalt Hessen

    "Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Jubiläum des Internet-ABC und damit 10 Jahre Internet-ABC-Schule Hessen! Eure Arbeit hat vielen Schülerinnen und Schülern geholfen, sich sicher im digitalen Raum zu bewegen. Danke für euer Engagement und die Förderung von Medienkompetenz. Auf die nächsten erfolgreichen Jahre! 🎉👏" #InternetABC #SchuleinHessen

    Günter Howind, Referent Internet-ABC-Schule, ehemaliger Projektleiter und Lehrer

  • IQSH – Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

    Siegelverleihung "Internet-ABC-Schulen Schleswig-Holstein" im Sommer 2023; Bild: MA HSH
    Siegelverleihung "Internet-ABC-Schulen Schleswig-Holstein" im Sommer 2023; Bild: MA HSH

    "Das Internet-ABC ist in Schleswig-Holstein zu einem festen Element bei der Vermittlung von Medienkompetenz geworden. Es sind 89 Schulen zertifiziert, weitere 25 Schulen folgen im Laufe des Jahres. Wir wünschen dem Verein Internet ABC im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler weiterhin gutes Gelingen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit in den kommenden Jahren."

    Dr. Gesa Ramm, Direktorin IQSH – Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

  • Bücherhallen Hamburg

    Bücherhallen Hamburg

    "Herzlichen Glückwunsch zum 20. Jubiläum, Internet-ABC! Danke für zwei Jahrzehnte wertvoller Unterstützung beim sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet. Die Bücherhallen freuen sich, jeden Monat Veranstaltungen zum Suchen und Finden im Netz anzubieten. Besonders danken wir Percy für seine großartigen Erklärungen zu Suchmaschinen. Auf die nächsten 20 Jahre voller Wissen und digitaler Abenteuer!"

    Frauke Untiedt, Direktorin Bücherhallen Hamburg

  • Medienpädagogische Zentren in Sachsen

    MPZ Vogtlandkreis, im Namen der Medienpädagogischen Zentren in Sachsen
    MPZ Vogtlandkreis

    "Herzliche Glückwünsche zum Jubiläum! Seit 20 Jahren werden wir in unserer medienpädagogischen Arbeit mit unermüdlicher Dynamik, wertvollen Impulsen und einem Fundament von höchster Qualität und Stabilität in allen Phasen des Bildungsprozesses unterstützt. Herzlichen Dank."

    Diana Neufeld-Sturm, Teamkoordinatorin des MPZ Vogtlandkreis, im Namen der Medienpädagogischen Zentren in Sachsen

  • Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI)

    Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI)

    "Das Internet-ABC unterstützt die Medienbildung an Hamburger Grundschulen seit dem Schuljahr 2014/2015. Im Jubiläumsjahr 2023 haben sich erneut 20 Grundschulen zertifizieren lassen, was zeigt, dass sich die Maßnahme fest etabliert hat. Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern profitieren von der Arbeit des Internet-ABC e.V. auf vielfältige Weise. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit und gratulieren herzlich zum 20. Jubiläum!"

    Helge Tiedemann, Referatsleiter Medienpädagogik, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

     

  • Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen

    Koordinierungsstelle Medienbildung Freistaat Sachsen
    Koordinierungsstelle Medienbildung Freistaat Sachsen; Bild: Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

    "Liebes Internet-ABC, 'Wissen, wie's geht.' Ihr wisst, wie es geht. Herzlichen Glückwunsch zum 20-jährigen Jubiläum und danke für die wertvolle Arbeit. In einer zunehmend digitalen Welt ist es von großer Bedeutung die notwendigen Kompetenzen zu besitzen, um das Internet sicher, zielgerichtet und sozialverantwortlich zu nutzen. Alles Gute für viele weitere Jahre wünscht die Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen."

    Janet Torres Lupp, Kirsten Mascher und Natalie Franke, Team der Koordinierungsstelle Medienbildung Sachsen

  • LVR-Zentrum für Medien und Bildung und LWL-Medienzentrum für Westfalen

    Logo des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und Logo des LWL-Medienzentrums für Westfalen; Bild: LVR/LWL
    Logo des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und Logo des LWL-Medienzentrums für Westfalen; Bild: LVR/LWL

    "Mit dem 'Zertifikatskurs Internet-ABC für Lehrkräfte' bieten die Kommunalen Medienzentren in Nordrhein-Westfalen den Lehrkräften vor Ort einen niedrigschwelligen Einstieg in das pädagogisch so wertvolle Angebot, das begeistert von den Kursteilnehmenden angenommen wird. So wird das Internet-ABC in noch mehr Schulen eingesetzt und kann Kinder fit machen für einen sicheren und kreativen Umgang mit dem weltweiten Netz. Wir gratulieren herzlich zum Jubiläum und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit!"

    Stefan Drewes, Leiter des LVR-Zentrums für Medien und Bildung und Prof. Dr. Markus Köster, Leiter des LWL-Medienzentrums für Westfalen

Hier können Sie dem Internet-ABC zum Jubiläum gratulieren!

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Lehrer Schmidt 04.03.2024 09:56
herzlichen Glückwunsch liebes internet abc
lisa 31.01.2024 10:34
o my god so schön

Dein Internet-ABC
Hallo Lisa, 😍 Danke für deine lieben Worte! 🌟

lennart 15.02.2024 09:32
hallo

Dein Internet-ABC
Hallo Lennart, möchtest du dich mit anderen Kindern sicher im Internet austauschen? 🧒 💬👧 Dann kannst du hier fündig werden:
https://www.internet-abc.de/kinder/mitreden-mitmachen/forum/  
Wenn du noch Fragen oder Wünsche rund zum Internet-ABC hast, kannst du uns gerne schreiben. Bist du mit dem Internet-ABC zufrieden? Dann freuen wir uns, wenn du anderen Kindern vom Internet-ABC erzählst.👋🏼

alina 30.01.2024 21:26
Cool😀

Dein Internet-ABC
Hallo Alina, Vielen Dank für dein nettes Kompliment! 😊

Jana 22.01.2024 11:39
Moin,
erfreut sind nicht nur Lehrkäfte sondern auch Referenten, dass dieses tolle Projekt schon seit 20 Jahren besteht und immer weiter entwickelt, aber auch in allen Bunderländern verbreitet wird.
Wäre es für den Kinderbereich nicht sinnvoll, wenn die Grußworte aus den Ministerien erst nach dem Video "Unsere Internet-ABC-Kinder" und dazugehörendem Content eingerodnet werden? Es wäre doch schade, wenn dieses Video von den Kids nicht gefunden wird, weil die Texte wenig motivierend für Kinder sind da diese sich eher an die Erwachsenen richten.
Liebe Grüße aus dem "echten Norden"

Redaktion Internet-ABC

Hallo Jana, vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Kindern bieten wir eine Jubiläumsseite in unserem Kinderbereich unter https://www.internet-abc.de/kinder/neues-uebers-netz/das-internet-abc-wird-20-jahre-alt/. Hier gibt es kinderfreundliche Inhalte, darunter das "Erzählvideo: Kinder im Internet - eure Internet-Erfahrungen und Wünsche" und weitere Informationen. Wir hoffen, dass die Kinder sich von den Inhalten inspirieren lassen. Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Merve 05.12.2023 18:40
hallo internet ABC!👋 Ich liebe euch ich hoffe die anderen auch! ich schetze das die alle Menschen die euch genen auch mögen!
*Dein Internet-ABC: Hallo Merve, vielen Dank für dein Lob!💖 Wenn du das Internet-ABC magst und es anderen Kindern empfehlen möchtest, freuen wir uns sehr. Denn je mehr Kinder sicher im Internet unterwegs sind, desto besser!😊
Weitere Kommentare anzeigen

Nach oben

Pressemitteilung

Spendenkonto des Internet-ABC

Empfänger: Internet-ABC e. V.

Bank: Stadtsparkasse Düsseldorf 

IBAN: DE51 3005 0110 0073 0075 10

BIC: DUSSDEDDXXX

Fragen?

Haben Sie Fragen zum Verein oder zum Projekt Internet-ABC? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Senden
Mail an die Geschäftsstelle

Pressemitteilung

Spendenkonto des Internet-ABC

Empfänger: Internet-ABC e. V.

Bank: Stadtsparkasse Düsseldorf 

IBAN: DE51 3005 0110 0073 0075 10

BIC: DUSSDEDDXXX

Fragen?

Haben Sie Fragen zum Verein oder zum Projekt Internet-ABC? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Senden
Mail an die Geschäftsstelle