Vom Lernprogramm bis zur Spiele-App – die GIGA-Maus hilft Eltern, in dem riesigen digitalen Angebot das Beste für ihr Kind zu finden

Die Zeitschrift ELTERN family hat am 19. Oktober 2016 die besten familientauglichen Software- und Online-Produkte mit der GIGA-Maus auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet. Der Preis wurde in den vier Kategorien "Kinder 4 bis 6 Jahre", "Kinder 6 bis 10 Jahre", "Kinder ab 10 Jahre" sowie "Familie" vergeben. Hinzu kommen die beiden Sonderpreise "Goldene GIGA-Maus – das beste Programm des Jahres" und der "Kinderpreis".

Bereits seit 19 Jahren würdigt die Zeitschrift ELTERN family mit der GIGA-Maus digitale Produkte für Kinder zum Lernen, Nachschlagen und Spielen und ist so zu einem verlässlichen Ratgeber für Eltern und Pädagogen geworden.

Mit dem Sonderpreis Goldene GIGA-Maus für das beste Programm des Jahres wurde die App "Fiethe Math" von Ahoiii Entertainment ausgezeichnet. "Eine wunderschöne, schnörkellose App mit einem ausgeklügelten Konzept, um spielend zählen, addieren und schließlich subtrahieren zu können", urteilte die Jury der GIGA-Maus über den Preisträger.

Der "Kinderpreis" ging an die "Schatzsuche in der Buchstabenburg" aus dem Ravensburger Spieleverlag. Die Kinderjury war von dem Spiel mit dem Drachen, bei dem es eindeutig ums Lernen geht, ganz begeistert. "Das Spiel ist cool, und die Rätsel am Ende sind echt klasse!", urteilten die Kinder des Horts der Geschwister-Scholl-Schule in Leipzig.

Diesjähriger Gesamtsieger in der Kategorie "Das beste Lernspiel und Sieger in der Kategorie Kinder 4 bis 6 Jahre" ist "Die Elefanten-App" des WDR Westdeutscher Rundfunk. Die App bietet drei komplette Sendungen mit dem Elefanten, die schönsten Lach- und Sach-Geschichten, Spots mit Elefant und Hase, Filme mit Anke aus vielen Sendungen. Praktisch ist der integrierte Elefantenwecker, mit dem Eltern die Online-Zeit ihres Kindes einstellen können. "Der schlaue blaue Elefant als App – eine gelungene Erweiterung der TV-Erfolgsserie", urteilte die Jury.

"Mumbro und Zinell" vom SWR Südwestfunk wurde zum besten Spiel und zum Sieger in der Kategorie "Kinder 6 bis 10 Jahre" gekürt. Jedes dritte Kind im Grundschulalter hat ausländische Wurzeln, und viele müssen die deutsche Sprache noch lernen. Die Kinder tauchen in verschiedenen Settings (z.B. im Zirkus, auf dem Bauernhof oder im Kaufhaus) nach dem Schema Kennenlernen, Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben in die deutsche Sprache ein. Die Jury: "Eine umfangreiche, praxisorientierte und sympathische Lernsoftware für Deutsch als Zweitsprache mit tollen interaktiven Möglichkeiten – ausgeklügelt und motivierend."

Das beste Lernprogramm und Sieger in der Kategorie Kinder ab 10 Jahre ist das Lernportal "Learnattack" von Duden. Für die relevanten Schulfächer von der fünften Klasse bis zum Abitur bietet dieses Lernportal Übungs-, Lern- und Prüfungsstoff, ergänzt um Lernvideos und durchdachte Schritt-für-Schritt-Anleitungen, interaktive Lerneinheiten sowie Klassenarbeiten und Originalprüfungen zum Üben. Das Programm bietet Zugriff auf alle neun Fächer, sortiert nach Bundesland, Fach und Klassenstufe. Bei Fragen hilft die WhatsApp-Nachhilfe weiter. "Ein moderner und verlässlicher Lernbegleiter", so die Beurteilung der Jury.

Sieger in der Kategorie "Familie" ist das Lernspiel "Die Müll AG" von Bunny & Gnome. Das Spiel setzt ein wichtiges, aber sperriges Thema charmant um. Die Spieler lernen ganz nebenbei, schlechte Angewohnheiten zu überwinden und permanent falsch zugeordneten Müll – auch im realen Leben – richtig einzusortieren. Die Mülltonnen agieren wie Charaktere, zwischen zweien entwickelt sich sogar eine kleine Liebesgeschichte. Die Jury ist begeistert: "Wer hätte gedacht, dass virtuelles Mülltrennen so viel Spaß macht? Eine sehr gelungene Verquickung von Lernen und Spielen."

Weitere Informationen

1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.09.2017]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben