API

Als API (Application Programming Interface) werden sogenannte Programmier-Schnittstellen bezeichnet. Mit API haben Programmierer die Möglichkeit, auf Funktionen anderer Anwendungen zuzugreifen. Will man beispielsweise Anwendungen unter Windows laufen lassen, nutzen Programmierer das dort vorhandene Windows-API. Auch im Internet finden sich zahlreiche Angebote von Fremd-Anbietern, die es gestatten, ihre Funktionen in die eigene Website einzubauen, wie beispielsweise die Google-Suche oder Google-Maps.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben