Eine Sammlung von digitalisierten Bildern - stilisiert oder im Comic-Stil - nennt man Clipart. Cliparts werden gern für Homepages, aber auch für gedruckte Einladungen, Flyer oder Vereinszeitungen genutzt. Die wohl bekannteste Sammlung ist Bestandteil des Softwarepakets Microsoft Office. Clips können dort zum Beispiel direkt über die Menüleiste von Word ausgewählt und in das eigene Dokument eingefügt werden.

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.09.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben