E-Book

E-Book ist das englische Kurzwort für ein elektronisches Buch. Im Alltag wird das Wort E-Book aber oft auch für die Lesegeräte, die sogenannten E-Book-Reader, benutzt. 

Diese funktionieren anders als die meisten Geräte mit Bildschirm: Mittels der sogenannten Digital Ink-Technologie werden auf einem Display Buchstaben, Grafiken oder Bilder angezeigt. Vorteil dieser Technologie ist es, dass nur beim Umblättern Strom verbraucht wird, da die farbgebenden Elemente nur einen elektrischen Impuls zur Anordnung benötigen und dann "fixiert" sind. Verschiedene Hersteller, von Amazon über Sony bis txtr aus Berlin, widmen sich dem neuen Medium, auf das mehr Bücher passen als je in einem Rucksack Platz finden würden.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben