Der Begriff E-Paper hat zwei Bedeutungen: Er meint zum einen die elektronische Ausgabe einer gedruckten Zeitung im Internet, die im Aussehen der Originalzeitung entspricht, also das Layout der Druckversion abbildet. Diese E-Papers sind teilweise kostenpflichtig oder werden den Abonnenten als zusätzliche Leistung angeboten. Der Begriff E-Paper wird seltener auch für papierähnliche Anzeigemedien verwendet (beispielsweise E-Book-Reader mit Digital-Ink-Technik).

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.07.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben