Handheld-Computer wurden seit Anfang der 90er Jahre produziert und sind die Vorgänger der Tablet-PCs. Zuerst enthielten sie vor allem Terminkalender und Adressbücher (sogenannte PDAs), bis sie im Laufe der Jahre so viele Funktionen hinzubekamen, dass sie heute einem "richtigen" PC fast ebenbürtig sind. Als Tablet-Computer mit wesentliche besserer Bedienung wurden sie massentauglich.

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.07.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben