HTML

HTML ist die Abkürzung für Hypertext Markup Language. HTML ist eine Art Sprache, mit der Seiten im Internet geschrieben werden. Über bestimmte Steuerzeichen wird erreicht, dass Teile des Textes farbig, fett gedruckt oder kursiv erscheinen. Anders als bei gesprochenen Sprachen hat man sich - weltweit - auf eine einzige Sprache geeinigt, die jeder Computer problemlos versteht.

Um das Internet zu nutzen, braucht man keine HTML-Kenntnisse. Wenn man aber eigene Seiten erstellen will, sollte man einige Grundlagen von HTML beherrschen. Dafür gibt es Kurse im Internet. Man findet sie mit Suchmaschinen.

Wie ein HTML-Code aussieht, kann man sehen, wenn man in seinem Browser in der Menüleiste unter "Ansicht" oder mit der rechten Maustaste in die Seite klickt und auf "Quelltext" klickt. Dann erscheint die aktuelle Internet-Seite als HTML-Dokument.

Tipp: Beim Tablet-PC (Android) gibt man im Chrome-Browser vor die eigentliche Adresse "view-source" ein: "view-source:http://www.internet-abc.de/kinder". Beim Opera Browser ruft man die Internetseite auf und gibt dann lediglich "server:source" in die Adresszeile ein.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben