Modem

Modem ist ein Kunstwort, das sich zusammensetzt aus Modulator und Demodulator. Damit Daten zwischen Computern ausgetauscht werden können, müssen die Computersignale so umgewandelt werden, dass sie über die Telefonleitung übertragen werden können. Auf der Seite des Empfängers müssen die Signale wieder zurück übersetzt werden, damit der Computer etwas mit ihnen anfangen kann. Für diese Übersetzung von Signalen in beide Richtungen sorgt das Modem.

Weitere Informationen dazu im Internet-ABC:


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben