T9

T9 steht für "text on nine keys" und bezeichnet eine effiziente Methode, Texte mit nur neun Tasten der kleinen Handy-Tastatur einzugeben. Früher war es sehr umständlich, eine SMS einzutippen. Viele Buchstaben waren nur durch 2-, 3- oder gar 4-faches Drücken einer Taste darstellbar. Das System T9 macht sich eine Tatsache zu Nutze: Grundsätzlich haben alle Buchstabenkombinationen in einer bestimmten Sprache - zum Beispiel der deutschen - eine bestimmbare Wahrscheinlichkeit. Das System T9 erkennt diese Kombinationen und zeigt nach jedem Tastendruck die Buchstabenkombination mit der höchsten Wahrscheinlichkeit an. So muss man nur jeweils einmal auf die Tasten 4, 2, 5, 5, 6 drücken und schon erscheint das Wort "Hallo".


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]