Die Symbolleiste, die sich standardmäßig bei Windows am unteren Bildrand befindet, nennt man Taskleiste (task (engl.) = Aufgabe, Anwendung). In der Taskleiste erscheinen automatisch die Symbole aller gestarteten Anwendungen und aller geöffneten Ordner. Das erleichtert die Orientierung und macht - durch Anklicken des Symbols in der Taskleiste - rasches Umschalten möglich. Mit einem rechten Mausklick auf die Taskleiste lässt sie sich konfigurieren.

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.07.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben