Verschlüsselung

Daten, die im Internet übertragen werden, sind auf diesem Weg nicht sicher. E-Mails können auf ihrem Weg von Computer zu Computer von 'Fachleuten' etwa so leicht gelesen werden wie Ansichtskarten. Deshalb werden Daten immer häufiger verschlüsselt, bevor sie abgeschickt werden.

Bei einer Verschlüsselung werden die Informationen so verändert, dass sie nicht mehr von jedem entziffert werden können. Nur wer dazu berechtigt ist, soll die Informationen lesen können. Für die Verschlüsselung von Daten gibt es verschiedene Software. Das kostenlose Verschlüsselungssystem, das privat und im beruflichen Bereich am häufigsten verwendet wird, heißt PGP.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]