Zertifikat

Erfahrene Internetnutzer werden schon einmal über folgenden Hinweis gestolpert sein: "Das Zertifikat der Website ist abgelaufen". Ein Sicherheitszertifikat fungiert damit quasi als ein Schlüssel, der dem Browser beispielsweise Zugang zu einer Website gewährt. Das Zertifikat prüft in diesem Fall, ob der im Browser hinterlegte Schlüssel in das Schloss der Website passt. Damit findet eine Prüfung in zwei Richtungen statt. Einmal ob die Website wirklich die ist, für die sie sich ausgibt. Und außerdem, ob der Nutzer berechtigt ist, diese Inhalte anzusehen.

Ein abgelaufenes Zertifikat bedeutet nicht immer Gefahr, der Betreiber kann auch schlicht vergessen haben, es zu aktualisieren. Dennoch sollte man bei der oben erwähnten Meldung immer Vorsicht walten lassen und nicht ohne weiteres Dateien herunterladen.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]