Das Internet-ABC hinterlässt auf deinem Computer kleine "Krümel"-Dateien, sogenannte Cookies (engl. für "Keks").

Mit diesen Cookies zählen wir, wie viele Kinder unsere Seite schon besucht haben. Auch können wir sehen, ob du das Internet-ABC schon einmal besucht hast. Das hilft uns dabei, uns gegen Datenmüll oder andere Angriffe aus dem Internet zu wehren.

Wenn du und deine Eltern damit nicht einverstanden seid, könnt ihr dem Einsatz von Cookies auch widersprechen. Wie das geht und weitere Informationen findet ihr hier:

  • Informationen für Erwachsene zum Thema Cookies und Datenschutz im Internet-ABC
52Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 28.03.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Baukasten

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael