Backdoor

Eine Hintertür (engl. Backdoor) verschafft unerlaubten Zugriff auf Dateien und Informationen des infizierten Systems. Ein Backdoor-Programm wird mithilfe eines Trojaners auf dem Zielrechner installiert. Der Trojaner gaukelt dem Nutzer eine harmlose Funktion, wie etwa die Bereitstellung von Smileys, vor und installiert im Verborgenen das Hintertürchen. Schutz bietet nur die Wachsamkeit des Nutzers. Nicht zertifizierte Software oder Programme aus unbekannten Quellen besitzen hohes Risikopotenzial und sollten mit Vorsicht verwendet werden.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben