EXIF ist die Abkürzung für "Exchangeable Image File" und heißt übersetzt "austauschbare Bild-Datei". Gemeint sind damit zusätzliche Informationen in Bilddateien. Die auf JPEG-Basis erstellten Fotos von Digitalkameras enthalten nämlich nicht nur Informationen über das Bild selbst, sondern in den so genannte Metadaten auch Details über Kamera- und Belichtungseinstellungen oder Aufnahmezeitpunkt. Diese werden in dem Header gespeichert und können mit einer speziellen Software gelesen werden.

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.07.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben