Junkmail

Junkmail ist unerwünschte Werbung, die man per Post erhält. Sie heißt so, weil sie ursprünglich sofort in der Mülltonne landete. Junkmail lässt sich also mit 'Papierkorb-Post' übersetzen. Heute nennt man vor allem unerwünschte E-Mails so, die man so schnell wie möglich löscht. (Siehe auch: Spam)

0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.07.2019]


Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben