Unix

Das Betriebssystem UNIX (ursprünglich UNICS: Uniplexed Information and Computing System, übesetzt: "Vielseitiges Informations-und Rechnersystem") wurde 1973 in den USA für leistungsfähige Rechner, insbesondere für vernetzte Computer - also nicht für den Hausgebrauch - entwickelt. Siehe auch: Linux.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]