USB-Sticks (zu Deutsch: USB-Stift) sind praktische und preiswerte Datenspeicher. Diese Speichergeräte sind Laufwerk und Speichermedium in einem, genau wie eine Festplatte und werden einfach in die USB-Schnittstelle des Computers gesteckt. 

Doch weil USB-Sticks leicht verloren gehen können und auch gern gestohlen werden, sollte man darauf entweder keine wichtigen persönlichen Daten wie E-Mail-Zugangsdaten, Passwörter oder ähnliches speichern oder die Daten zusätzlich sichern und durch ein Passwort schützen.

1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 15.07.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben