Passwort

Ein Passwort ist eine Zeichenfolge (z.B. Buchstaben und Zahlen), die dazu dient, einen Nutzer in Verbindung mit einem Benutzernamen eindeutig zu identifizieren.

Ein Passwort braucht man zum Beispiel um sich ins Internet einzuwählen oder um sich bei seinem E-Mail-Anbieter einzuloggen (siehe auch Einloggen).

Gäbe es kein Passwort, könnte sich jeder mit dem Benutzernamen eines anderen einwählen und unter dessen Namen durchs Internet surfen oder dessen E-Mails lesen. Daher sollte man sein Passwort immer geheim halten.

Wenn man ein Passwort in ein vorgesehenes Feld eintippt, erscheinen in diesem Feld meist nur kleine Sternchen oder Punkte. Trotzdem ist alles in Ordnung. Es soll bloß kein anderer lesen können, was gerade eingetippt wird - ähnlich wie bei der Geheimzahl am Geldautomaten. Muss man sich irgendwo im Internet anmelden, darf man sich sein Passwort meist selber aussuchen. Gelegentlich ist bereits eins vorgegeben, das man dann selber ändern kann.

Wichtig bei der Auswahl eines Passworts ist Folgendes:

  • Es sollte möglichst nicht erraten werden können (keine Namen, Geburtstage etc.).
  • Man muss auf Groß- und Kleinschreibung achten.
  • Man sollte immer Buchstaben und Zahlen mischen.
  • Es sollte nicht zu kurz sein, sondern mindestens 8 Zeichen umfassen.
  • Man sollte es sich trotzdem gut merken können.

Weitere Informationen dazu im Internet-ABC:

0 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 16.07.2019]


Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben