Bei Voice over IP wird via Internet telefoniert. Dabei wird digitalisierte Sprache in Form von Datenpaketen mit Hilfe des Internet Protokolls (IP) übertragen. Telefoniert wird über ein mit dem PC verbundenes Headset oder mit anderen IP-fähigen Telefongeräten. Man braucht also zum Telefonieren keine Telefonleitung, sondern nur einen Internetanschluss.

1Bewertung
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 16.08.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben