Web History

Web History ist ein Protokolldienst von Google, der die Surf-Historie eines Users in einem personalisierten Webcache speichert. Hier werden sowohl die getätigten Suchabfragen aus der Google-Toolbar als auch die besuchten Websites abgelegt.

Möchte man später einen bestimmten Inhalt wiederfinden, weiß aber nicht mehr die exakte Quelle, bietet Google diverse Suchparameter wie Volltext- oder Videosuche.

Zudem ist dieses Webprotokoll lernfähig und richtet sich nach einiger Zeit der Nutzung auf die Interessen des Users ein. Handelt es sich beispielsweise um einen Gemüsehändler wird er, laut Google, in Zukunft bei der Suche nach Birnensorten keine Lampenfabrikanten mehr in den Suchergebnissen finden, sondern Obstbauern und Gemüsegroßhändler.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]