Heute ist internationaler "Behaupte Dich gegen Mobbing!"-Aktionstag.

Mehrere Medienprojekte klären daher auf ihren Internetseiten über Cybermobbing auf: Wie unterscheidet sich Cybermobbing vom Mobbing auf dem Schulhof? Warum wird überhaupt gemobbt? Und was kann man tun, wenn man gemobbt wird oder jemand Hilfe braucht?

In unserem aktuellen Themenmonat Cybermobbing könnt ihr euch ein Erklärvideo ansehen, euch auf auf den verlinkten Seiten informieren und mit anderen Kindern über Cybermobbing austauschen. Habt ihr persönliche Fragen zu dem Thema? Ihr könnt sie dem Internet-ABC über den orangen "Frag uns"-Kasten stellen. Das Internet-ABC beantwortet jede eurer Fragen. 

Wir freuen uns, von euch zu hören!


Abstimmung: Denkst du, Cybermobbing ist genauso verletzend wie Mobbing?


Denkst du Cybermobbing ist genauso verletzend wie Mobbing?

Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Wizzo26.11.202115:40
Ja denke ich Mobbing und Cybermobbyng sind beides verletzend.
Aber ich kenne einen guten weg hat er darauf aufmerksam zu machen das Mobbing Doff ist. Immer Wenn ihr einen hat er Kommentar seht schreibt einfach darunter ❤ #LiebeStattHass.
ich weiss wie mobing ist23.11.202121:16
alls ich in der ersten klasse war hatte ich sehr pobleme das ich die sachen nicht konnte dann musste ih wiederhollen bin jetzt inder5 klasse komme sehr gut klar habe keine angst mehr da mit das frenden zu sagen will alle sagen das es nicht schlimm wenn mann selbst gemobt wird weiss mann wie es schlimm ist für denn menschen . bleidt bitte starg das hilf und redet da rüber
Weitere Kommentare anzeigen