Was wäre, wenn man in einem Spiel eine eigene Religion entwickeln dürfte? Genau das geht im Spiel "Godhood". 

Angebetet zu werden, bedeutet aber auch ganz schön viel Arbeit: Die Menschen benötigen schließlich jede Menge Gebete, eigene Rituale und stolze Denkmäler.

Und wer soll eigentlich angebetet werden? Ein Gott? Oder vielleicht doch besser eine Göttin? Und was könnten die Ziele der neuen Religion sein? Dazu gibt es eine Auswahl von religiösen Werten: gut (z.B. Frieden), nicht so gut (z.B. Gier) und gar nicht gut (z.B. der reine Wahnsinn). Es kann auch zu Vermischungen verschiedener Religionen kommen. Jede Entscheidung beinflusst, wie das Spiel weitergeht. 

Das Spiel ist nicht einfach, daher braucht man etwas Zeit, um die Regeln zu verstehen. Etwas Englisch solltest du schon verstehen, da das Spiel nicht auf Deutsch verfügbar ist.

"Godhood" – ein Strategiespiel mit einer tollen Idee!

Bilder aus dem Spiel

  • Screenshot aus "Godhood"; Bild: ‎Abbey Games
  • Screenshot aus "Godhood"; Bild: ‎Abbey Games
  • Screenshot aus "Godhood"; Bild: ‎Abbey Games
Informationen zum Spiel
TitelGodhood
Erscheinungsjahr2021
Art des SpielsStrategie
SpielgerätNintendo Switch, PC
getestet aufPC
Preis in Euroca. 25 Euro
Verlag / Bildrechte‎Abbey Games
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Altersempfehlung12
Spielspaß
Motivation
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
Zum Surfschein

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden
Zum Surfschein

Frag uns!

Hallo! Hast du Fragen zu Computer und Internet? Schreib uns gerne!

Nachricht senden
Nachricht senden