Surfschein

Der Führerschein fürs Internet

Schulkinder; Bild: FOX/Völkner
Surfschein

Wer ist fit für das Internet? Mit dem Surfschein vom Internet-ABC können Kinder ihr Wissen spielerisch überprüfen und erweitern. Die Entdeckerfreude der Kinder wird genauso angeregt, wie der Ehrgeiz, die Führerscheinprüfung für das Web zu bestehen und die Surfschein-Urkunde zu erwerben. Wer am Ende ausreichend Fragen rund um das Internet richtig beantwortet hat, kann sich den Führerschein fürs Internet ausdrucken.

Der Surfschein eignet sich besonders dazu, das erarbeitete Wissen aus den Lernmodulen abzufragen oder spezielle Themengebiete vor- und nachzubereiten. Die Kinder müssen auf insgesamt vier Themeninseln knifflige Fragen beantworten: Was ist ein Server? Wie bediene ich Suchmaschinen? Und was ist ein Administrator? Hier zeigt sich dann, wer bereits Surfprofi ist oder wo möglicherweise noch Wissenslücken bestehen. Der Surfschein kann sowohl einzeln als auch zu zweit an Computer und Tablet gespielt werden.

Spiel und Quizversion

Das Internet-ABC bietet den Surfschein in zwei Versionen an: Die kürzere Quizversion eignet sich besonders für den Einsatz im Unterricht und kann auch gemeinsam mit der Klasse über einen Beamer gespielt werden. Das Surfschein-Spiel hingegen ist als intuitiveres Point&Click Adventure angelegt. Hier müssen zunächst einzelne versteckte Klickaufgaben gelöst werden bevor Rätsel und Wissensfragen bearbeitet werden können. Die längere Spielversion eignet sich daher besonders für Doppelstunden, AGs oder auch für Zuhause.

Blick in das Surfschein-Spiel

Unterrichtsmaterialien zum Surfschein-Spiel

Ergänzend zur ausführlicheren Spielversion bieten die "Unterrichts- und Begleitmaterialien für Lehrkräfte" Unterstützung für den pädagogisch Einsatz des Surfscheins in der Schule oder im außerschulischen Bildungsbereich. Neben pädagogischen Hinweisen zum Spiel und den ausführlichen Erläuterungen und Lösungsübersichten enthalten die Materialien zusätzliche Arbeitsblätter, mit denen einzelne Themeninseln noch vertieft werden können.

Die Materialien sind für den Einsatz mit Schülern der Klassenstufen 3 bis 6 ausgelegt. Grundlegende Kenntnisse zum Internet beziehungsweise der Lernmodule des Internet-ABC sind von Vorteil. Die Unterrichts- und Begleitmaterialien unterscheiden zwischen "Internet-Anfängern" und "Internet-Fortgeschrittenen".

Sie können die Materialien als Ganzes, aber auch einzelne Teile daraus nachfolgend herunterladen, abspeichern und/oder ausdrucken.

Blick in die Materialien

Einzelne Teile der Materialien

5,2 MB

Hier erhalten Sie neben der Einleitung und einigen Hinweisen alle Informationen zum Surfschein und seinen Inhalten samt der Lösungen für die Fragen und Spiele.


5,2 MB

Einleitung zu den Unterrichtsmaterialien und Kapitel "Surfen & Navigieren"


1,8 MB

Einleitung zu den Unterrichtsmaterialien und Kapitel "Achtung! Gefahren"


5,2 MB

Einleitung zu den Unterrichtsmaterialien und Kapitel "Lesen, Hören, Sehen"


5,2 MB

Einleitung zu den Unterrichtsmaterialien und Kapitel "Mitreden & Mitmachen"


1,2 MB

Einleitung zu den Unterrichtsmaterialien und Vorschläge für einzelne Unterrichtseinheiten mit dem gesamten Surfschein.


1,4 MB

Reflexion, Elterninfo, Glossar und mehr



Surftipps

Surfschein

Den Surfschein des Internet-ABC finden Sie im Kinderbereich!
Surfschein offline

146 MB

Sollte die Internetverbindung in Ihrer Schule zu langsam sein, können Sie den Surfschein auch herunterladen. Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei "surfschein-quiz.exe" und folgen Sie den Anweisungen zur Installation.


143,1 MB

Mindestvoraussetzung: Mac OS X 10.6+, 64Bit. Mit dem Installer kann man das Quiz in einem beliebigen Ordner installieren. Wichtig: Beim ersten Starten mit der rechten Maustaste auf die App geklickt und der Menüpunkt "Öffnen" gewählt werden.

Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
Abschicken
E-Mail schreiben