XML

Extensible Markup Language oder kurz XML ist eine Metasprache, die für die Erstellung von Dokumenten für das Internet genutzt wird. XML ist eine sogenannte Auszeichnungssprache. Mittels bestimmter Codes werden so beispielsweise Darstellungseigenschaften oder Funktionen innerhalb der in Browsern dargestellten Texte erzeugt.

Für eine einheitliche Spezifikation hat sich das W3C (World Wide Web Consortium) 1998 auf weltweit gültige XML-Richtlinien geeinigt und diese als Empfehlung kommuniziert. Erstellt werden die XML-Dokumente mit speziellen Editoren, die sowohl als Freeware, Open Source oder als kostenpflichtige Software auf dem Markt erhältlich sind.


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 11.01.2016]