Text anhören

Flatrate

Flatrate bedeutet soviel wie "Einheitspreis" bei einem Internet- oder Handyvertrag: Du bezahlst einen bestimmten Preis pro Monat und darfst so viel surfen, telefonieren und simsen, wie du möchtest.

Fürs Internet sind Flatrate-Verträge schon lange normal. Mittlerweile haben aber auch immer mehr Leute Flatrates für ihr Handy, um unterwegs zu surfen oder viele SMS zu schreiben.

Aber auch ganz andere Flatrates gibt es: Zum Beispiel welche, mit denen man sich im Internet jeden Monat so viele Filme ansehen kann, wie man will.

Aber Vorsicht: Nicht jede Flatrate ist eine echte Flatrate. Bei Handyverträgen gibt es oft folgende Regelung: Du darfst mit deinem Handy bis zu einem bestimmten Punkt im Internet surfen. Ist dieser Punkt erreicht, wird deine Internetverbindung automatisch langsamer. Das hat mit der Datenmenge zu tun, die über dein Handy pro Monat übertragen werden darf.

11 Bewertungen
0 Kommentare

[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 17.10.2017]


Diesen Artikel bewerten
absenden
icon-kontaktbox
Frag mich!
Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.
button-icon
Nachricht abschicken
button-icon
Nachricht an Michael