Diese Buchstaben stehen meist vor der Internetadresse in der oberen Adresszeile des Browsers, zum Beispiel beim Internet-ABC – siehe das Bild rechts.

Die Buchstaben geben an, auf welche Art und Weise Daten im Internet übertragen werden. In diesem Fall mit dem so genannten Hypertext-Protokoll. Denn "http" steht für Hypertext Transfer Protocol, das heißt: Hypertext Übertragungs-Protokoll. Ein Protokoll ist eine Sprache, in der sich Computer austauschen können. Oft wirst du auch "https" sehen. Das "s" steht für "secure" – das ist englisch und bedeutet "sicher". Eine Übertragung der Daten ist hier sicherer.

Heute braucht man http oder https nicht mehr extra einzutippen, wenn man eine Seite im Internet besuchen möchte. Die Browser wissen von selbst, dass sie das Hyptertext-Protokoll verwenden.

 

Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette
Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, deine Internet-ABC-Expertin. Hast du Fragen zum Thema Internet und Medien? Schreib mir gerne!

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette