Ein Smartphone ist ein Handy. Aber es kann mehr als ein Handy. Ein Smartphone ist ein moderner, schlauer Computer im Miniformat! Es hat einen Internetzugang, kann Fotos und Videos machen, Musik abspielen und mit jeder Menge Apps bestückt werden. "smart" ist übrigens das englische Wort für schlau und intelligent. 

Aber das Smartphone hat leider auch nicht nur gute Seiten. Es muss für den Internetzugang Geld bezahlt werden. Einzelne Apps kosten zunächst nichts, verlangen jedoch für Zusätze Geld. Manchmal sogar sehr viel. Auch spionieren viele Apps: Sie sammeln die Daten deines Smartphones: zum Beispiel, mit wem du schreibst, wo du gerade bist und mehr. Bevor du Apps installierst, solltest du daher immer erst einmal deine Eltern fragen. 

Experten raten, jüngeren Kindern noch kein eigenes Smartphone zu überlassen. Sei nicht traurig, wenn deine Eltern dir noch keins erlauben. Ein Smartphone hat auch Tücken und kann zum Ärgernis werden, wenn man damit in Kostenfallen oder Sicherheitslöcher tappt.

57Bewertungen
3Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 19.06.2020]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Lili19.06.202011:36
super
Hasard03.04.202011:36
gut
Celine09.01.202011:12
Also ich finde diese Webseite zwar gut finde aber das sie zu kindlich und zu nett ist wenn Man sich informieren will dann will man Fakten keine kindliche Umschreibungen. Sowas ähnliches wie Wikipedia wäre gut.
Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Michael, euer Internet-ABC-Experte. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Michael