Stell dir vor, es gab einen riesigen Sturm. Dabei wurde eine kleine Stadt am Meer verwüstet. Wie kann man sie wieder aufbauen und schön gestalten? Darum geht es in dem Spiel "Harvest Moon – Licht der Hoffnung".

Dort kannst du Häuser bauen, Gärten anpflanzen und dich um Tiere kümmern. Es ist sogar möglich, zu heiraten und eine Familie zu gründen! Außerdem kannst du mit einer weiteren Person zusammen an der Stadt arbeiten.

Wenn du gerne Dinge baust und um Lebewesen kümmerst, könnte dir "Harvest Moon – Licht der Hoffnung" gefallen.

Bilder aus dem Spiel

  • Szene aus dem Spiel; Bild: Markt + Technik
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Markt + Technik
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Markt + Technik
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Markt + Technik
  • Szene aus dem Spiel; Bild: Markt + Technik
TitelHarvest Moon – Licht der Hoffnung
Erscheinungsjahr2020
Art des SpielsTierspiele, Sonstiges
SpielgerätPlayStation 4, Nintendo Switch
getestet aufNintendo Switch
Preis in Euroca. 20 Euro (Playstation 4)
Verlag / BildrechteNintendo
Freigabe (USK)ohne Altersbeschränkung
Internet-ABC-Altersempfehlung6
Spielspaß
Bedienung
Technische Qualität
Gesamtbewertung
35Bewertungen
3Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 08.04.2021]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Melanie09.02.202114:19
Ich habe das Spiel auch nicht
Lee08.12.202019:27
Dieses Spiel habe ich nicht, aber ich mochte »Harvest Moon — Sunshine Islands« einige Zeit sehr gerne und habe es lange gespielt. Die Beschreibung klingt auch sehr nach Sunshine Islands, wahrscheinlich ist es ähnlich. Ich kann die Serie empfehlen.
Harvest Moon – Licht der Hoffnung03.12.202013:27
Ich habe das spiel gefeiert, weil es mir den spaß am spielen zurückgebracht hat
Vielen Dank für das tolle Spielerlebniss!
Zum Surfschein

Frag mich!

Hallo! Ich bin Arnette, eure Internet-ABC-Expertin. Ich beantworte alle eure Fragen.

Nachricht abschicken
Nachricht an Arnette