CMS

Mit einem CMS (Content Management System / Inhaltemanagementsystem) können Inhalte aufgenommen, verwaltet und für die Präsentation bereitgestellt werden. Das betrifft sowohl Inhalte für das Internet wie auch für gedruckte Erzeugnisse. Gleichwohl wird der Begriff CMS in erster Linie in Zusammenhang mit Veröffentlichungen im Internet genutzt. 

Mit einem CMS können Redakteure oder andere Mitarbeiter Informationen oder Änderungen direkt über den Browser in das System eingeben. Dazu benötigen sie in der Regel keine HTML-Kenntnisse. Es gibt viele unterschiedliche Content-Management-Systeme - sogar auch als frei verfügbare Software. Statt CMS wird auch oft der Begriff Redaktionssystem benutzt.

Weitere Informationen dazu im Internet-ABC:


[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 26.07.2017]


Fragen?
Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​
button-icon
Abschicken
button-icon
E-Mail schreiben