Eine Community ist eine Gemeinschaft von Internet-Nutzern. Sie bildet sich zum Beispiel, um bestimmte Themen zu diskutieren. Will man Mitglied einer Gemeinschaft werden, muss man sich entsprechend den Regeln der Community anmelden. Viele Anbieter von Websites legen Wert darauf, unter ihren Besuchern eine Community in Gang zu bringen. Sie bieten zum Beispiel Chats, Newsgroups und kostenlose E-Mail-Adressen für ihre Nutzer. Dadurch soll ein Zugehörigkeitsgefühl entstehen, das die Nutzer an die Seiten bindet.

Weitere Informationen dazu im Internet-ABC:

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 14.09.2018]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben