Ein Key Generator ist gewissermaßen der Schlüsseldienst für Computersoftware. Es handelt sich dabei um kleine Programme, die auf Knopfdruck das passende Passwort für eine ausgewählte Software generieren. Ist man allerdings nicht im Besitz einer gültigen Lizenz bzw. hat die Software nicht legal erstanden, ist der Einsatz dieser Tools illegal.

Zunehmend wirken Softwarehersteller dem Passwortklau aber entgegen, zum Beispiel, indem die Software samt Passwort online initialisiert werden muss. Kulante Hersteller gewähren in der Regel zwei Anmeldungen pro Passwort, sind diese bereits verbraucht, kann die Software nicht mehr aktiviert werden.

0Bewertungen
0Kommentare
[Veröffentlicht oder aktualisiert am: 10.07.2019]
Diesen Artikel bewerten
Bitte beachten: Beleidigungen und private Angaben (Adresse, Telefonnummer, Schule) werden nicht veröffentlicht, sondern gelöscht.
absenden
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben