Heilerziehungspfleger, Orthopädiemechaniker, Schmied oder Ergotherapeut – zwischen rund 350 Ausbildungsberufen können sich Schüler in Deutschland entscheiden. Aber viele von ihnen wissen kaum, welche Berufe es überhaupt gibt. Sie wählen dann aus Verlegenheit das Nächstliegende und übersehen Berufe, die möglicherweise besser zu ihren Neigungen und Fähigkeiten passen.

Nach einem Besuch bei beroobi allerdings sollte ihnen das kaum noch passieren. In interaktiven Videos können sie zum Beispiel Enrico fragen, warum er als Biologielaborant arbeitet, sich von Marcel erzählen lassen, was er als Fachmann für Systemgastronomie macht und von Nadine erfahren sie, warum sie sich nach ihre Meisterprüfung als Schornsteinfegerin spezialisieren will.

Spielerisch und sehr persönlich werden die verschiedenen Berufe vorgestellt und umfangreiche Zusatzmaterialien sorgen für die notwendigen Hintergrundinformationen. Ein hervorragend recherchiertes Angebot für alle Schüler, die auf der Suche nach dem passenden Beruf sind und sich jenseits der Berufe-Top-Ten informieren möchten.

*Ausgezeichnet mit der GIGA-Maus 2011*

Informationen zum Spiel
TitelBeroobi
Erscheinungsjahr2011
SystemOnline
Altersgruppe5. - 10. Klasse, 11. - 13. Klasse
FachSonstige
Preis in Euro0,00
Verlag / BildrechteSchulen ans Netz e.V.
Redaktionelle Bewertung des Internet-ABC
Motivation
Lernwert
Bedienung
Gesamtbewertung
Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.

Zum Surfschein
Mediennutzungsvertrag

Fragen?

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Internet-ABC oder zu einzelnen Themen und Materialien? Wir helfen Ihnen gerne weiter! ​

Abschicken
E-Mail schreiben

Zusammen Spaß haben – gemeinsam lernen!

Gemeinsam spielen

Nehmen Sie sich die Zeit und spielen Sie einfach mal mit! Zusammen spielen macht Spaß und gibt Aufschluss darüber, was ihrem Kind gefällt und Freude macht. Wer mitmacht, der bekommt auch mit, worum es in einem Spiel geht – und ob das Spiel altersgerecht ist. Achten Sie auf Ihr Kind: Wirkt es angespannt, fasziniert, überfordert oder gelangweilt? Sie erfahren an seinen Reaktionen beim Spielen, was es an einem Spiel besonders schätzt und fasziniert – oder aber ablehnt.

Lernmodul "Online-Spiele - sicher spielen im Internet"

Tauchen Sie im Lernmodul gemeinsam in die Welt der Spiele ein. Auch problematische Aspekte, wie In-App-Käufe oder Spielestress, kommen zur Sprache – hilfreich, um den Nachwuchs aufzuklären und zur Vorsicht aufzufordern und Gefahren zu umschiffen. Eichhörnchen Flizzy assistiert.